Theater Baden-Baden

Baden-Baden News

Baden-Baden Facts

Inhalt

Stadtrundgang

Stadtplan

Ämter A-Z

Anreise

Geschichte

Kunst/Kultur/Museen

Sehenswürdigkeiten

Festspielhaus

Theater

Casino

Thermen

Hotels buchen

Events

Sport/Freizeit

Restaurants

Cafés/Bars

Shopping

Buch-Shop

Stadtteile

Umgebung

Elsass

Awards

Links

Archiv

Ihre Werbung bei uns

Kontakt

Newsletter

Gästebuch

  Impressum  Datenschutz


Hotels in Baden-Baden buchen

High Society

HIGH SOCIETY
Musical in zwei Akten von Arthur Kopit und Cole Porter

Ganz Paris träumt von der Liebe und Tracy Lord auf ihrem amerikanischen Landgut Oyster Bay auch. Ihre zweite Hochzeit steht kurz bevor. Der Auserkorene ist George Kittredge, reich, nett und langweilig. Scheinbar zufällig taucht Tracys Ex-Mann C. K. Dexter Haven wieder auf und mit ihm zwei Journalisten, die für ein Boulevardblatt einen Skandal um Tracys untreuen Vater aufdecken wollen. Dies muss verhindert werden, und so spielen Tracy und ihre kleine Schwester Dinah ihnen ein Leben der oberen Zehntausend vor, das allen Klatschblattklischees entspricht. Onkel Willie wird als Tracys Vater ausgegeben und sorgt für einige Verwirrung, vor allem als Seth Lord, Tracys richtiger Vater, wieder vor der Tür steht. Die Ereignisse spitzen sich am Vorabend der Hochzeit zu und es kommt nicht ganz ohne den Einfluss des Alkohols zu einigen Liebesgeständnissen und Wahrheitsbekundungen.

Der Film "High Society - Die oberen Zehntausend" von 1956 mit Grace Kelly, Bing Crosby und Frank Sinatra ist unvergessen. Die unsterblichen Melodien von Cole Porter "Wer wär' schon gerne Millionär" und "True Love" ergeben einen swingenden Musicalabend der Extraklasse.


Zurück

© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Abbildung: Wolfgang Peter, posted September 26, 2010

   Google Custom Search