Home

Biografie Hans Goltz

Die Jahre 1911-1927

Das Erbe von Hans Goltz

Der Blaue Reiter

Entartete Kunst

Presseecho/Ausstellungen

Interview mit Michael Goltz

Ausstellungen/Künstler

Künstler, die in der Galerie Hans Goltz ausgestellt wurden

 Arbeiten von Christian Rohlfs waren im Rahmen von Gruppenausstellungen in den Jahren 1913, 1919 und 1922 in der Galerie Hanz Goltz ausgestellt.


Christian Rohlfs wurde am 22. November 1849 in Groß Niendorf, Kreis Segeberg geboren. Ab 1866 besuchte Rohlfs das Realgymnasium in Segeberg. Von 1870 bis 1884 studierte er mit zweischenzeitlichen Unterbrechungen (Krankheit, Beinamputation) die Großherzogliche Kunstschule in Weimar bei Paul Thumann.

Bis 1900 entwickelte Rohlfs eine lockere, auf Licht und Atmosphäre beruhende impressionistische Malweise. Er machte die Bekanntschaft mit Karl Ernst Osthaus, dem Gründer des Folkwang-Museums in Hagen. Rohlfs erhielt dort nach seiner Übersiedlung ein Atelier, in welchem er bis zu seinem Tode arbeitete.

Am Folkwang-Museum kam er mit van Gogh, und den Neoimpressionisten der französischen Avantgarde in Berührung. Bei einem Sommeraufenthalt im Jahr 1905 in Soest befreundete er sich mit
Emil Nolde. !908 erfolgten Aufenthalte in Berlin und in Bayern.

Ab 1910 beschäftigte sich Rohlfs zunehmend mit der Temperamalerei und schuf unter den bedrückenden Einflüssen der Kriegsereignisse in den Jahren 1914 bis 1918 vorwiegend Werke mit religiöser Thematik.

1919 heratete er Helene Vogt und hatte im gleichen Jahr anässlich seines 70. Geburtstages in der Nationalgalerie Berlin eine umfassende Sonderausstellung.

Ab 1921 fertigte er großformatige Papierarbeiten mit Wassertempera an.

Von 1927 bis1938 arbeitete er im Sommer in Ascona und im Winter in seinem Atelier in Hagen, wo er am 8. Januar 1938 stirbt. Seine Arbeiten wurden von den Nationalsozialisten als "
entartete Kunst" diffamiert.

Christian Rohlfs war Mitglied der Berliner Neuen Sezession und des Hagener Folkwang-Bundes und hatte zahlreiche Gruppen- und Einzelausstellungen.
(WP)
 


Christian Rohlfs

Christian Rohlfs
von Achim Sommer, Erich Franz

Gebundene Ausgabe,
Wienand Verlag

Gleich bestellen


Kunstbücher suchen

Schnellsuche

Suchbegriff



Zum Thema:

  Ausstellungen der Galerie Goltz von 1912 bis 1927





Zurück


Kontakt   Impressum   Datenschutz

© 2004-2005 by Rika Wettstein, Baden-Baden. All rights reserved.