Baden-Baden - der ultimative Stadtfüherer

Baden-Baden News

Baden-Baden Facts

Inhalt

Stadtrundgang

Stadtplan

Ämter A-Z

Anreise

Geschichte

Kunst/Kultur/Museen

Sehenswürdigkeiten

Festspielhaus

Theater

Casino

Thermen

Hotels buchen

Events

Sport/Freizeit

Restaurants

Cafés/Bars

Shopping

Buch-Shop

Stadtteile

Umgebung

Elsass

Awards

Links

Archiv

Ihre Werbung bei uns

Kontakt

Newsletter

Gästebuch

Impressum  Datenschutz


Hotels in Baden-Baden buchen

Rolf-Gunter Dienst baden-Baden

Rolf-Gunter Dienst (1942-2016)

Der Maler, Kunstkritiker, Buchautor und Publizist Rolf-Gunter Dienst wurde am 18. November 1942 in Kiel geboren. Bereits mit 18 Jahren wurde er Mitherausgeber der Zeitschrift "Rhinozeros" und von 1960 bis 1965 publizierten er zusammen mit seinem Bruder eine avantgardistische, experimentelle Kunst- und Literaturzeitschrift in ihrem eigenen Verlag. in einem lässigen Typewriter-Stil zubewegte. In der Zeitschrift wurde die damals zeitgenössische US-amerikanische Literatur publiziert, darunter Texte von Henry Miller, Brion Gysin, William S. Burroughs und vieler Dichter der Beat-Generation.

Von 1965 bis 1991 war Dienst Redakteur der Zeitschrift "
Das Kunstwerk", die in Baden-Baden verlegt wurde und zu den wichtigsten Publikationsorganen für die Kunstgeschichte der Modernen und der Gegenwartskunst in Westdeutschland gehörte. Zeitgleich entwickelte der Malerse Rolf-Gunter Dienst seinen eigenen künstlerischen Stil. Er war mit Bernd Berner, Klaus Jürgen-Fischer und Eduard Micus Mitglied der Künstlergruppe SYN (1965–1970). Nach mehreren nationalen und internationalen Gastdozenturen (New York 1966-1968, Braunschweig 1969, Frankfurt/Main 1970, Sydney 1976-1977, Stuttgart 1989-1990) war er von 1992 bis 2008 eine Professor für Malerei an der Akademie der bildenden Künste Nürnberg .

Für seine Arbeit wurde er mehrfach mit Preisen und Stipendien bedacht. 1968 erhielt er den "Villa Romana"-Preis, Florenz; 1971–1972 ein Stipendium an der Cité Internationale des Arts, Paris; 1979 den Villa Massimo-Preis, Rom und 1982 den Preis
Künstler in Baden-Baden der Gesellschaft der Freunde junger Kunst Baden-Baden. 1990 hielt er sich auf Einladung der Japan Foundation in Japan auf. 1991 wurde er mit dem Verdienstkreuz am Bande der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet und 2007, gemeinsam mit Silvia Bächli, mit dem Hans-Thoma-Preis des Landes Baden-Württemberg geehrt. Er lebte zusammen mit der Architektin Gunild Ober-Berg in Berlin, Baden-Baden und im Elsass. Rolf-Gunter Dienst starb am 15. März 2016 in Baden-Baden. (WP)







© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Foto: Public domain CC BY-SA 4.0, Bildbearbeitung: Wolfgang Peter

   Google Custom Search