Zöpfe ab, Hosen an!

Wasserschiff und Bottschamber, der säuerliche Geruch in der Milchzentrale, das heißere Krächzen des Lautsprechers an der Straßenecke, Hochzeitsprozession durchs Dorf, Mohnbrockeln mit der verwitweten "Tante" aus dem Böhmerwald und ihren halbwüchsigen Töchtern, Rückenschindende Kartoffelernte, das Tabakfädeln der Frauen und Kinder auf dem Scheunenboden, bei dem die Frauen wohl dachten, das Sprechverbot für die Kinder beinhalte automatisch auch das Taubheitsgebot.

Vielen, welche in den 1950er Jahren auf dem Land gelebt haben, wird das von der Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg
zum Landesjubiläum herausgegebene Buch derlei Erinnerungen in Fülle bescheren und den verblüffenden Eindruck erzeugen, dies alles sei nicht bereits Jahrzehnte her. Das Betrachten der zahlreichen zeitgenössischen Fotos zeitigt dann allerdings die Feststellung, dass die enormen Veränderungen weg von Pferdewagen, Dorfbackhaus und Waschbrett doch ihre Zeit benötigten.

Verschiedene Autoren berichten in sachverständiger und doch kurzweiliger Art von der Zeit des Umbruchs im ländlichen Raum nach dem Zweiten Weltkrieg. Arbeiten und Wohnen, das gesellschaftliche und kulturelle Leben, die Flüchtlings- und Vertriebenenfrage, die Mechanisierung der Vieh- und Landwirtschaft, sowie letztendlich die Stellung der Frau und ihre Emanzipation, auch in der Kleiderfrage, werden beleuchtet und die Wandlung zur Moderne aufgezeigt.

Diesen Berichten haftet keinerlei Hauch von Nostalgie an, was sie sympathisch macht und jedem, der diese Zeit miterlebt hat, seinen eigenen Erinnerungsfreiraum lässt. Die Dokumentation eignet sich allerdings nicht nur zum Erinnern, sondern kann gegenüber jenen, die beispielsweise der irrigen Auffassung sind, die Kühe seien lila und Äpfel wüchsen im Supermarkt im Regal, wertvolle Aufklärungsarbeit leisten.

Das Buch ist im
Silberburg Verlag erschienen.

Rezension:
Rika Wettstein, Baden-Baden


Zöpfe ab, Hosen an!

Zöpfe ab, Hosen an!
Die Fünfzigerjahre auf dem Land in Baden-Württemberg

Arbeitsgemeinschaft der regionalen ländlichen Freilichtmuseen Baden-Württemberg, herausgegeben von der Landesstelle für Museumsbetreuung Baden-Württemberg.

2. Auflage, 216 Seiten, 193 zum Teil farbige Abbildungen, 20 x 25 cm, kartoniert

Gleich bestellen

Zurück zur Übersicht

News | Facts | Inhalt | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert | Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino
Events | Thermen | Sport | Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping | Stadtteile | Umgebung | Elsass
Auskunft + Ämter | Bücher-Shop | Awards | Links | Kontakt | Impressum | Datenschutz