Schwarzwälder Kirschtorte

Allein der Name zergeht schon auf der Zunge wie die sahnige Köstlichkeit aus Kirschen und Kirschwasser. Erinnerungen können sich einstellen an sonnenbeschienene Caféterrassen oder Restaurants mit Panoramablick, vor sich duftenden Tee oder Kaffee und die heimische kulinarische Verführung überhaupt, Krönung eines Ausflugs in den Schwarzwald mit seinen malerischen Ortschaften, ausgedehnten Wiesen in Hanglage, unzähligen Kirschbäumen, geheimnisvollen Seen und dicht bewaldeten Bergen.

Es gehört alles zusammen - die vielfältige Natur und die nicht minder abwechslungsreiche Kultur dieser einzigartigen Gegend, begonnen bei den Trachten und endend bei der Esskultur. Da dem so ist, geizt der Freiburger Meisterfotograf Achim Käflein auch nicht damit, atmosphärevermittelnde Fotos von Trachtenhüten. Strohschuhen, holzgeschnitzten Fasnachtsmasken und vielem anderem einzubringen, ohne allerdings die Hauptsache dieses Buches im wahrsten Sinne des Wortes aus dem Auge zu verlieren: die, so ist eingangs zu erfahren, legendenbehaftete Schwarzwälder Kirschtorte.

Deren Zubereitung wird nicht nur mittels Rezept erklärt, sondern Schritt für Schritt bis hin zur Appetit anregenden fertigen Torte im Bild festgehalten. Ebenso wird mit drei anderen von den Könnern der Oberkirchener Confiserie Gmeiner kreierten Gaumenfreuden verfahren, zwei Torten und einem Nachtisch. Allen Vier ist das Verarbeiten von Kirschen und Kirschwasser gemein, weswegen es diesem Edelbrand nicht an gebührender Aufmerksamkeit fehlt.

Weil sowohl Edelbrand als auch Edelgebäck mittlerweile ihren Siegeszug um die Welt angetreten haben, wird als besonderer Dienst das Rezept der klassischen Schwarzwälder Kirschtorte in Englisch, Französisch, Italienisch, Japanisch und Chinesisch angeboten.

Wetten, dass sie jedoch nirgendwo so großartig mundet wie im Schwarzwald? Dort, wo auf einer der Kuckucksuhren, wie sie auf der Buchrückseite zu finden ist, die Zeigerstellung 15.55 Uhr daran erinnert, dass es Zeit sei, sich einen angenehmen Platz zu sichern, um "Schwarzwald pur" am Kaffeetisch zu genießen. Damit unterstützt dieses schön gestaltete, auch bestens zum Verschenken geeignete Buch nicht nur die Erinnerung an wohltuende Stunden, sondern lockt zu deren Auffrischung oder zu einer "Premierenerfahrung" vor Ort.

Das Buch ist bei
Edition Käflein erschienen.

Rezension:
Rika Wettstein, Baden-Baden

Schwarzwälder Kirschtorte

Schwarzwälder Kirschtorte
Achim Käflein, Volker Gmeiner, Markus Hobuss
52 Seiten, 150 Fotografien, Festeinband, Edition Käflein

Gleich bestellen


 

Zurück zur Übersicht

News | Facts | Inhalt | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert | Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino
Events | Thermen | Sport | Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping | Stadtteile | Umgebung | Elsass
Auskunft + Ämter | Bücher-Shop | Awards | Links | Kontakt | Impressum | Datenschutz