Die Murgtalbahn:
Von den Anfängen bis heute

Zum 75jährigen Bestehen des durchgehenden Bahnverkehrs von Rastatt nach Freudenstadt ist eine umfassende Darstellung der Entstehungsgeschichte der
Murgtalbahn und des vielfach zähen Ringens mit politischen, bürokratischen und topografischen Hindernissen erschienen.

Die "eingleisige Vollbahn", so Klaus Scherff, ist vornehmlich auf den Gernsbacher Unternehmer Casimir Rudolf Katz und seinen Kompagnon Gottlieb Klumpp zurückzuführen, die am 2. Februar 1863 das "Eisenbahn-Comité für die projektirte Murgthal-Bahn von Rastatt nach Gernsbach" gründeten und nicht nur die Holzhandel treibende Murgschifferschaft, sondern auch die betroffenen Gemeinden von dem Projekt überzeugten, so dass binnen kurzer Zeit 400000 Gulden, was einem ungefähren Wert von 350000 Euro entspricht, in einer Aktiengesellschaft als Startkapital zur Verfügung standen.

Die einzelnen Bauabschnitte werden vor politischem, technischem und finanziellem Hintergrund beleuchtet, wodurch interessante Einblicke zur 59jährigen Bauzeit der Bahn angeboten werden. So sind auf der badischen Seite beispielsweise vier Bauphasen zu verzeichnen, auf der württembergischen zwei. Der bis 1936 vorhandenen Zahnradstrecke Freudenstadt-Baiersbronn auf der württembergischen Seite wird ein hoher technischer Schwierigkeitsgrad ebenso bescheinigt wie der Tunnelstrecke Weisenbach-Forbach auf der badischen Seite. Jeder Bahnkilometer der Weisenbach-Forbach-Strecke verursachte dadurch 902000 Reichsmark an Kosten, ist neben anderen Details zu erfahren.

Es werden nicht nur technische Daten zu Zügen und Lokomotiven wiedergegeben, sondern es kann auch eine Vielzahl von Bildern bewundert werden, von der schweren Diesellok bis zur poppig bunten
Rizzi-Bahn, vom schmucken Bahnhof bis zu faszinierenden Aufnahmen der Landschaft, die auf einer Fahrt mit der Murgtalbahn genossen werden kann.

Nicht nur Eisenbahnliebhaber werden deshalb ihre helle Freude an diesem Jubiläumsgeschenk in Buchform haben.


Das Buch ist im
Verlag Regionalkultur erschienen.

Rezension:
Rika Wettstein, Baden-Baden

Die Murgtalbahn

Die Murgtalbahn: Von den Anfängen bis heute
75 Jahre durchgehender Eisenbahnverkehr von Rastatt nach Freudenstadt
Von Klaus Scherff
Herausgegeben von der Albtal-Verkehrsgesellschaft mbH
144 Seiten, 133 zum Teil farbige Abbildungen, fester Einband, Verlag Regionalkkultur

Gleich bestellen



Zurück zur Übersicht

News | Facts | Inhalt | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert | Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino
Events | Thermen | Sport | Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping | Stadtteile | Umgebung | Elsass
Auskunft + Ämter | Bücher-Shop | Awards | Links | Kontakt | Impressum | Datenschutz