Baeckeoffe und Flammkuchen fallen wohl jedem Liebhaber der elsässischen Küche auf Anhieb ein, sollte er gefragt werden, was unbedingt in ein Kochbuch mit original elsässischen Gerichten gehöre. Ein Rezept zu Baeckeoffe wird in dem 2004 erschienenen Band

Original elsässische Küche

auf Seite 54 angeboten. Gekennzeichnet mit der Markierung "Fleisch" für Fleischgericht und den Symbolen: 2x gekreuzte Messer und Gabel für "Einfache Zubereitung", sowie 2 Ringe als Kostenmerkmal für "erschwinglich". Das auf der darauf folgenden Seite angebotene Rezept "Gebratene Rindersteaks an kräftigem Elsässer Rotweinjus" ist das letzte der zahlreichen Fleischrezepte und auch das aufwändigste mit den Symbolmerkmalen für "schwierige Zubereitung" und "sehr teuer".

Im Vorfeld dieser beiden Gerichte wird eine bunte Vielfalt an unterschiedlich zubereitungs- und kostenaufwändigen Suppen, kalten und warmen Vorspeisen, sowie Fisch-, Wild und Geflügelgerichten präsentiert, während der Nachgang mit nicht weniger abwechslungsreichen Beilagen, kleinen Gerichten und Nachspeisen aufwartet.

Die gut verständlichen Rezepte sind mit Appetit anregenden Fotografien und eben jenen bereits erwähnten Symbolen versehen, so dass je nach Geschicklichkeit und Geldbeutel ein leckeres Menu, wie beispielsweise Zwiebelsuppe, Hahn in Riesling mit Nudeln und zum Nachtisch Apfelbeignets, zusammengestellt werden kann.

Angereichert wird der Rezeptereigen durch Wissenswertes über den Elsässer Wein und einen "Kalender des Feinschmeckers", in welchem von allerlei Spezialitäten zu bestimmten Gelegenheiten berichtet wird, gipfelnd in Geschichtlichem zum berühmten Dreikönigskuchen.

Am Ende dieses liebevoll gestalteten Bandes gibt eine Inhaltsübersicht Aufschluss über alle Gerichte, gegliedert nach den einzelnen Gruppen der Speisenfolge.

Nicht vergessen sei - ein Rezept für Flammkuchen findet sich auch. Interessierten bleibt es vorbehalten, die Seitenzahl selbst ausfindig zu machen.

Das Buch ist im
G. Braun Buchverlag Karlsruhe erschienen.

Rezension:
Rika Wettstein, Baden-Baden


Original elsässische Küche

Original elsässische Küche
von Annie Huber

Gebundene Ausgabe, zahlreiche Farbfotos, 95 Seiten, Braun Buchverlag Karlsruhe

Gleich bestellen 


 

 

 

 

 

 

 

Zurück zur Übersicht

News | Facts | Inhalt | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert | Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino
Events | Thermen | Sport | Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping | Stadtteile | Umgebung | Elsass
Auskunft + Ämter | Bücher-Shop | Awards | Links | Kontakt | Impressum | Datenschutz