Der Irrglaube
Tatort Karlsruhe

Kriminalhauptkommissarin Charlotte Krüger aus Karlsruhe wird unweit ihrer Wohnung zu einem Tatort gerufen. Eine junge Frau wurde erstochen am Steilufer des kleinen Flüsschens Pfinz aufgefunden. Die Ermittlungen führen Charlotte Krüger und ihren Kollegen Tom Berger in den Karlsruher Musikclub "Nachtwerk". In der für beide fremden Welt von Gothic, Wave und Heavy Metal versuchen Charlotte und Tom dem Täter auf die Spur zu kommen. Als eine zweite junge Frau ermordet aufgefunden wird, zeigen sich Parallelen und die Ermittlungen werden in eine neue Richtung gelenkt. In den Mittelpunkt rückt nun das Berufskolleg und der gemeinsame Klassenlehrer der jungen Frauen. Welche dunklen Geheimnisse versucht er vor den beiden Ermittlern zu verbergen? Wird es Charlotte und Tom gelingen, weiterhin objektiv zu bleiben? Sind sie vor der unbestreitbaren Macht von Gerüchten und Vorurteilen gefeit? Finden sie den Mörder, bevor er sein nächstes Opfer findet? Er ist erschreckend nah, doch das wissen sie nicht.

Über die Autorin:
Claudia Mummert wurde 1965 in Karlsruhe geboren. Heute lebt sie im Stadtteil Durlach mit ihrem Mann, den beiden Töchtern und einem Labrador-Schäferhund-Mischling. Beruflich leitet sie die Reklamationsabteilung eines großen Computerhandels. Seit 2007 schreibt sie bevorzugt Kriminalgeschichten, Fantasy und Kinderliteratur.

Das Buch ist im
G. Braun Buchverlag erschienen.


Der Irrglaube

Der Irrglaube
von Claudia Mummert
304 Seiten, broschiert, G. Braun Buchverlag

Gleich bestellen


Zurück zur Übersicht

News | Facts | Inhalt | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert | Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino
Events | Thermen | Sport | Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping | Stadtteile | Umgebung | Elsass
Auskunft + Ämter | Bücher-Shop | Awards | Links | Kontakt | Impressum | Datenschutz