Der Blutfänger
Tatort Karlsruhe

"Langsam streckte er seine Hand aus und führte sie durch das Loch in die dunkle Tiefe. Gänsehaut überkam ihn und breitete sich vom Nacken über die Schultern, die Arme hinab aus. Ein feuchtwarmer Windhauch strich um seine Fingerspitzen.'Ja, ich bin bereit', flüsterte er und schloss die Augen." In der Vorweihnachtszeit stellt eine Serie von vermeintlichen Selbstmorden in Karlsruhe das Ermittlerduo Charlotte Krüger und Tom Berger vor ein Rätsel. Alle Opfer werden mit aufgeschnittenen Pulsadern gefunden. Erst als der Rechtsmediziner Dr. Engels bei der Obduktion der Leichen feststellt, dass Blut fehlt, bestätigen sich Charlottes Zweifel an dieser Theorie. Selbst die sture Staatsanwältin muss einsehen: ein Serienmörder treibt in der Stadt sein Unwesen. Ein verzweifelter Wettlauf gegen die Zeit beginnt. Ein Wettlauf, den Charlotte zu verlieren droht, denn sie kämpft an allen Fronten: gegen polizeiinterne Intrigen, ihre eigenen Gefühle - und gegen einen Mörder, dessen Täterprofil den Ermittlern das Blut in den Adern gefrieren lässt...

Über die Autorin:
Claudia Mummert wurde 1965 in Karlsruhe geboren. Heute lebt sie im Stadtteil Durlach mit ihrem Mann, den beiden Töchtern und einem Labrador-Schäferhund-Mischling. Beruflich leitet sie die Reklamationsabteilung eines großen Computerhandels. Seit 2007 schreibt sie bevorzugt Kriminalgeschichten, Fantasy und Kinderliteratur.

Das Buch ist im
G. Braun Buchverlag erschienen.


Der Blutfänger

Der Blutfänger
von Claudia Mummert
287 Seiten, broschiert, G. Braun Buchverlag

Gleich bestellen


Zurück zur Übersicht

News | Facts | Inhalt | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert | Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino
Events | Thermen | Sport | Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping | Stadtteile | Umgebung | Elsass
Auskunft + Ämter | Bücher-Shop | Awards | Links | Kontakt | Impressum | Datenschutz