Badische Blutsbrüder:
Rauchende Colts im Wiesental

Rainer Maria Schlaicher braucht Urlaub, aber Geld dafür hat er keines. Da passt es gut, dass in der Kasse eines Luxusreise-Anbieters 100000 Dollar fehlen und Schlaicher in den USA ermitteln soll. Doch alles kommt anders: Nachdem ein Indianer ein unrühmliches Ende im Grand Canyon findet, geht es wieder zurück nach Südbaden, wo es Kommissar Schlageter mit den Tücken der späten Liebe und Dr. Watson mit einer bissigen Pudeldame zu tun bekommen. Gleichzeitig geht ein Postbote aus Schönau im "Bermudadreieck" unter und Schlaicher auf die Suche nach einem Mörder, der skrupelloser ist als Billy the Kid.

Über den Autor:
Ralf H. Dorweiler, geboren 1973 in Nastätten im Taunus, wuchs in der Nähe der Loreley auf und studierte in Köln Theater-, Film- und Fernsehwissenschaft. Seit sechs Jahren lebt er mit seiner Familie und dem "echten"Basset Dr. Watson im Wiesental. Er ist Redakteur bei einer badischen Tageszeitung.

Das Buch ist im
Emons Verlag erschienen.

Mehr Badische Krimis >>


Badische Blutsbrüder

Badische Blutsbrüder: Rauchende Colts im Wiesental
Ralf H. Dorweiler
269 Seiten, broschiert, Emons-Verlag

Gleich bestellen


Zurück zur Übersicht

News | Facts | Inhalt | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert | Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino
Events | Thermen | Sport | Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping | Stadtteile | Umgebung | Elsass
Auskunft + Ämter | Bücher-Shop | Awards | Links | Kontakt | Impressum | Datenschutz