Zum Inhaltsverzeichnis

 




BADEN-BADEN   Umgebung
Die Ortenau


Sasbach

Sasbach liegt am Rand der Oberrheinischen Tiefebene und am Westrand des Schwarzwalds, zwischen
Achern und Bühl. Obersasbach liegt östlich von Sasbach.

Die Gemeinde grenzt im Norden an Ottersweier im Landkreis Rastatt, im Osten an
Lauf, im Süden an Sasbachwalden und im Westen an die Stadt Achern.

Die Gemeinde besteht aus dem namengebenden Sasbach und Obersasbach.

Am 27. Juli 1675 fand die Schlacht bei Sasbach zwischen den kaiserlichen Truppen und den französischen Invasoren unter Marschall Turenne, der dabei fiel, statt. Die Gemeinde, die Teil des Hochstifts
Straßburg war, fiel in der napoleonischen Zeit an das Großherzogtum Baden.

Das Toni-Merz-Museum präsentiert die Werke des Malers Toni Merz.

Der Kühnerhof, ein einzigartiges Wohngehöft mit einer Sägemühle und einer Getreidemühle ist mit seiner gesamten Ausstattung erhalten geblieben.

Das Turenne-Museum erinnert an den französischen Marschall Henri de La Tour d'Auvergne, vicomte de Turenne, der 1675 in der Schlacht bei Sasbach fiel.

Die Gemeinde ist mit Buslinien mit Achern, Bühl und Lauf verbunden und gehört dem Tarifverbund Ortenau (TGO) an.


Links:
Oberkirch, Offenburg, Kehl, Achern
Alle Ortschaften
Ortenauer Weinpfad
Acher- und Renchtal


Eine kulinarische Entdeckungsreise durch die Ortenau und Baden.

Dieter Simon,
Gustav C. Buchal
Gebundene Ausgabe, 144 Seiten, Umschau-Verlag


Gleich bestellen



Inhalt | News | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert
Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino | Events | Thermen | Sport
Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping
Stadtteile | Umgebung | Elsass
Adressen | Forum | Gästebuch | Shop | Awards | Links