Zum Inhaltsverzeichnis

 

Schwarzwald Tälerstraße


BADEN-BADEN   Umgebung

Kuppenheim

1995 feierte die Stadt Kuppenheim im Landkreis Rastatt "900 Jahre erstmalige urkundliche Erwähnung". Im Dreieck der Städte Rastatt, Baden-Baden und Gaggenau gelegen, wird Kuppenheim gerne als das "Tor zum Murgtal" bezeichnet. Diese geographische Bezeichnung verweist auf die landschaftlich schöne Lage der Stadt im Übergang zwischen der Rheinebene und der Vorbergzone des Nordschwarzwaldes. Nach verschieden wechselnden Eigentümern gelangte der Marktflecken 1283 an die Markgrafen von Baden, die auch das Stadtrecht verliehen. Schon im Jahre 1453 waren der "Amptsstatt Cuppenheim" 14 Dörfer zugeordnet. 1535 wurde Kuppenheim zu einem Kreisamt über 22 Dörfer erhoben. Schwere Rückschläge kennzeichnen die weitere Geschichte, so der 30-jährigen Krieg und die Niederbrennung 1689 im pfälzischen Erbfolgekrieg. Gegen Ende des 19. Jahrhunderts gab es erste Ansätze zu einer gewerblichen Entwicklung, die sich bis in unsere Zeit fortgesetzt hat.


Links:
Schwarzwald Tälerstraße
Das Murgtal
Die Murg
Landkreis Rastatt
Die Murgtalbahn
Die Kinzigtalbahn
Gaggenau
Gernsbach
Forbach
Schwarzenbach-Talsperre
Bad Herrenalb
Baiersbronn
Kloster Reichenbach
Freudenstadt
Loßburg
Alpirsbach
Kloster Alpirsbach


Kuppenheim. Chronik einer Stadt.

Gerhard Friedrich Linder
Gebundene Ausgabe, 896 Seiten, Verlag Regionalkultur

Bestellen


Gleich bestellen

 

Die jüdische Gemeinde in Kuppenheim
von Gerhard Friedrich Linder
144 Seiten mit ca. 40, zum Teil farbigen Abildungen und einer CD-ROM, fester Einband

Rezension lesen
Bestellen

 

 

Inhalt | News | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert
 
Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino | Events | Thermen | Sport
Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping
Stadtteile | Umgebung | Elsass
Adressen | Forum | Gästebuch | Shop | Awards | Links