Zum Inhaltsverzeichnis

Baden-Baden
aktuell

Zum Inhaltsverzeichnis






Radwanderweg
Hagenau-Bühl-Baden-Baden
eingeweiht

Mit dem kürzlich eingeweihten „Radwanderweg Hagenau-Bühl-Baden-Baden" ist nun das teilweise bereits geschaffene grenzüberschreitende Radwegenetz zwischen Elsass und Baden optimal ergänzt worden. Bereits im letzten Jahr war das Teilstück auf Baden-Badener Gemarkung (Wasserwerkstraße bis Kreisgrenze) fertiggestellt worden. Diese Kosten betrugen etwa 450.000 DM, davon waren 350.000 DM Baukosten. Für Baden-Baden bedeutet die Fertigstellung ein Lückenschluss für die Radwegeverbindung in Richtung Rhein und beinhaltete den Neubau eines einseitigen Radweges entlang der K 9613 (Richard-Haniel-Straße) auf der Gemarkung Sandweier bzw. K 3760 in Fortsetzung auf der Gemarkung Iffezheim. Die Länge des neu gebauten Radwegeteilstückes auf Baden-Badener Gemarkung beträgt etwa 800 Meter, die Bauzeit belief sich auf insgesamt 5 Monate.

Bereits Ende 1994 schlug das Landratsamt Rastatt das gemeinsame Projekt eines deutsch-französischen Radwanderweges vor. Anfang 1997 wurde es im Rahmen des PAMINA-Projekts „Grenzüberschreitender Radweg–Landkreis Süd" in das Interreg II-Programm der EU aufgenommen. Hierüber schlossen alle Beteiligten im Juli 1998 einen Vertrag mit dem Projektnamen „Radwanderweg Hagenau-Bühl-Baden-Baden". Beteiligte waren das Département du Bas-Rhin als Projektträger, der französische Staat, das Land Baden-Württemberg und als Teilprojektträger auf deutscher Seite die Städte Baden-Baden und Bühl sowie die Gemeinden Iffezheim, Rheinmünster und Sinzheim. Der Landkreis Rastatt, koordinierte dieses Projekt auf deutsche Seite. Die EU förderte es mit 45 Prozent der reinen Baukosten.

Text: PR/Pressestelle Stadt Baden-Baden


 

Radwanderwege Mittelbaden. Im Land um Rhein und Schwarzwald.
Gabriele Schneider

Taschenbuch, 136 Seiten
Morstadt Verlag, Kehl

bei amazon.de bestellen



 


 

Inhalt | News | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert
 
Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino | Events | Thermen | Sport
Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping
Stadtteile | Umgebung | Elsass
Impressum