Was wäre Baden-Baden
ohne Dienstleistungsinitiative?

Ein Alptraum hält mich gefangen: Ich habe mir ein modisches Oberteil eines Markenherstellers für den Sommer gekauft und muss zu Hause feststellen, dass das gute Stück am Saum zwei kleine Löcher hat. Der Schreck ist groß, da diese Löcher sich zu Laufmaschen entwickeln können und damit die Brauchbarkeit des Kleidungsstückes erheblich einschränken.

Was tun? Umtauschen! Also: zurück zum Ort des Kaufes. Wo begibt man sich zu Umtauschzwecken hin? Zur Kasse. Dort kann mir nicht geholfen werden. Ich soll mich an eine Verkäuferin wenden. Die erste angesprochene Dame fühlt sich für diesen Fall nicht zuständig, beschreibt mir aber genauestens das Äußere der Kollegin an die ich mich wenden soll, die aber gerade im Lager ist. Nach einiger Zeit erscheint besagte Dame, wehrt mein Begehren ab und meint, dass zwei solch kleine Löcher doch keinen Umtausch rechtfertigen. Nach mehrminütigem zähen Verhandeln unterbreitet sie mir das Angebot, einen Preisnachlass zu gewähren. Ich will aber keinen Preisnachlass, ich will ein intaktes Kleidungsstück.

Die Unbill, das defekte Kleidungsstück einzuschicken, will die Dame nicht auf sich nehmen. Es bedarf einer intensiven Überzeugungsarbeit, bis sie sich zu dem Entschluss durchringt, das Oberteil umtauschen zu wollen. Nur - das gleiche ist nicht mehr vorhanden, und die Alternativangebote sagen mir nicht zu. So wird mir schlussendlich bedeutet, mit Kassenzettel und Preisschild zur Hauptkasse zu gehen und mir den Kaufpreis zurückerstatten zu lassen. Jedoch, so einfach ist das nicht, denn die Hauptkassiererin muss erst die richtige Warengruppe finden, damit sie den Vorgang ordnungsgemäß verbuchen kann. Dann ist auch das geschafft und ich habe zwar kein Oberteil aber mein Geld zurück.

Erschöpft und verwirrt hat mich die Wirklichkeit nach dem Klingeln des Weckers wieder und ich stelle mit Zufriedenheit und Zuversicht fest, dass ein solcher Alptraum in Baden-Baden keine Realität werden kann, denn dank der Dienstleistungsinitiative, die weitsichtige Unternehmer vor einigen Monaten in Baden-Baden ins Leben gerufen haben, sind Kompetenz, Freundlichkeit, schnelle Bedienung und Entgegenkommen dem Kunden gegenüber garantiert.

Rika Wettstein, Juli 2001



Lesen Sie weitere Artikel von Rika Wettstein

Inhalt | News | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert
Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino | Events | Thermen | Sport
Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping
Stadtteile | Umgebung | Elsass
Adressen | Forum | Gästebuch | Shop | Awards | Links