Baden-Baden - der ultimative Stadtfüherer

Baden-Baden News

Baden-Baden Facts

Inhalt

Stadtrundgang

Stadtplan

Ämter A-Z

Anreise

Geschichte

Kunst/Kultur/Museen

Sehenswürdigkeiten

Festspielhaus

Theater

Casino

Thermen

Hotels buchen

Events

Sport/Freizeit

Restaurants

Cafés/Bars

Shopping

Buch-Shop

Stadtteile

Umgebung

Elsass

Awards

Links

Archiv

Ihre Werbung bei uns

Kontakt

Newsletter

Gästebuch

Impressum


Hotels in Baden-Baden buchen

Bernharduskirche Baden-Baden

Kirche St. Bernhard

Im Westen der Stadt, am Fuße des Balzenberges gelegen, erhebt sich gen Westen gewandt die 1911-1914 erbaute katholische Kirche Sankt Bernhard, im Volksmund Bernharduskirche genannt. Das Bauwerk und der davor liegende Bernhardusplatz vermitteln dem Betrachter den Eindruck, sich mitten in Italien zu befinden. Der großzügige Treppenaufgang, flankiert von zwei freistehenden Säulen mit den Statuen der Apostel Petrus und Paulus, führt zu einem Kuppelbau mit polygonalem Grundriss aus weißem Sandstein mit grünem Kupferdach. Auf dem Glockenturm, der einem Campanile gleicht, erhebt sich das Standbild Markgraf Bernhards II, des Seligen.
Die Westfassade beeindruckt durch ein Christusbild aus Glasmosaik, an dessen rechter und linker Seite jeweils sechs Apostel abgebildet sind. Ebenso beeindruckend ist der Innenraum in bewusst schlichter Ausstattung und mit Mitteln des Jugendstils gestaltet.

Zu erreichen ist die Kirche über den Zubringer (B 500) bis zum Ebertplatz, von dort links ab Richtung Rheinstraße. Nach ca. 100 sind weder Bernhardusplatz noch Bernharduskirche zu übersehen. Mit dem Bus der Linien 201, 206 und 207 fährt man bis zur Haltestelle Große Dollenstraße und geht dann noch einige Meter zu Fuß Richtung Nordosten.

Von Rika Wettstein, Baden-Baden


St. Bernhard II. (Kurzbiografie)
St. Bernhard II. (ausführliche Lebensgeschichte auf 10 Seiten)

Übersicht Sehenswürdigkeiten
Übersicht Kirchen









© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Foto: Wolfgang Peter

   Google Custom Search