Deutsche Schlagerfestspiele Baden-Baden

1961

1962

1963

1964

1965

1966

Baden-Baden News

Baden-Baden Facts

Inhalt

Stadtrundgang

Stadtplan

Ämter A-Z

Anreise

Geschichte

Kunst/Kultur/Museen

Sehenswürdigkeiten

Festspielhaus

Theater

Casino

Thermen

Hotels buchen

Events

Sport/Freizeit

Restaurants

Cafés/Bars

Shopping

Buch-Shop

Stadtteile

Umgebung

Elsass

Awards

Links

Archiv

Ihre Werbung bei uns

Kontakt

Newsletter

Gästebuch

Impressum  Datenschutz


Hotels in Baden-Baden buchen

Die Sieger 1964

1. Liebeskummer lohnt sich nicht
Siw Malmkvist
Siw Malmkvist - Liebeskummer lohnt sich nicht

2. Wo ist das Glück vom vergangenen Jahr
Nana Mouskouri

3. Jetzt dreht die Welt sich nur um dich
Gitte & Rex

4. Schönes Mädchen
Esther & Abi Ofarim

5. Junger Mann mit roten Rosen
Dorthe

6. Eine Reise in die Vergangenheit
Margot Eskens

7. Fühl dich bei mir wie zu Hause
Lys Assia

8. Jeder Weg, den ich gehe
Vittorio

9. Du weißt ja so wenig von mir
Nicki und Hero

10. Als wäre nichts geschehen
Maria Duval

11. Angelino - bis morgen
Annamarie

12. Es muss die Liebe sein
Violetta Ferrari


Nicht in die Endrunde qualifizieren konnten sich folgende 6 Titel:

"Da hilft kein Rosenstrauß", Liane Augustin

"Allerhöchstens 'ne Million", Der flotte Franz und sein Bierbrummer

"Bist du mal traurig, dann weine nicht", Peter Fritsch

"So einfach ist die Liebe nicht", Trude Herr

"Führerschein der Liebe", Paul Kuhn

"Liebe kommt niemals zu spät", Mariona



 

Deutsche Schlagerfestspiele 1964

Die vierten Deutschen Schlagerfestspiele fanden am 13. Juni 1964 im Kurhaus in Baden-Baden statt. Nach dem guten Erfolg der Vorjahre hatte der Verein Deutsche Schlager-Festspiele e.V. bereits im Herbst 1963 Texter und Komponisten aufgerufen, Songs für die Veranstaltung einzureichen.

Bis Januar 1964 gingen über 300 Titel ein, aus denen eine 12köpfige Jury 18 Titel auswählte, die sich am 9. Mai 1964 bei eine Fernseh-Vorentscheidung des SFB dem Publikum stellten. Mitglied der Jury war u.a. der auch international bekannte Komponist Franz Grothe.

Durch eine repräsentativ ausgewählte Anzahl von Besuchern aus dem Saal und aus einer von Infratest durchgeführten Hörerbefragung wurden die 12 Teilnehmer der Endausscheidung ermittelt, die sich am 13. Juni in Baden-Baden dem Publikum stellten. Die Endausscheidung wurde von Ursula von Manescul und Heidi Abel moderiert.

Schlagerfestspiele 1964

Der Sieger wurde durch 3 Gruppen ermittelt. Diese waren die 10 Rundfunkanstalten, Infratest und 200 ausgewählte Personen aus dem Saal (es gaben aber nur 179 ihre Stimme ab).

Die Veranstaltung rief erneut ein positives Echo hervor. Einige der Titel waren auch in den Hitparaden wiederzufinden und sind teilweise heute zu Evergreens geworden. Allen voran der Siegertitel, mit dem Siw Malmkvist ihren Durchbruch auf dem deutschen Schlagermarkt erreichte. Die Single wurde auch international bekannt und von mehreren Interpreten auf Schallplatte veröffentlicht. Der Drittplatzierte Jetzt dreht die Welt sich nur um dich wurde auch Titel eines Schlagerfilms, bei dem neben den beiden Interpreten des Liedes u.a. Gustav Knuth, Ruth Stephan und Gunther Philipp mitwirkten.


Siw Malmkvist
Dorthe
Margot Eskens
Lys Assia




© by WAEPART Baden-Baden. All rights reserved. Textvorlage: WIKIPEDIA

   Google Custom Search