Zum Inhaltsverzeichnis

Badische Kochrezepte - Suppen


Badische Schneckensuppe


  

 

Zutaten für 4 Personen:

32 Weinbergschnecken, notfalls aus der Dose
2 EL Butter
3 EL Mehl
3/8 l Fleischbruehe
3/8 l trockenen Weisswein
Muskatnuss
1 TL Zitronensaft
2 EL saure Sahne
1 Eigelb





Zurück zum
Inhaltsverzeichnis
Kochrezepte

Zubereitung:

Schnecken saubern bzw. abtropfen lassen. Die Butter in einem Suppentopf zerlassen, das Mehl hineinstauben und unter Rühren bei schwacher bis mittlerer Hitze hellgelb anrösten. Nach und nach Fleischbruehe zugeben und Hitze hochdrehen und das ganze wenige Minuten köcheln lassen.

Weißwein hinzugiessen und mit Muskat, Zitronensaft und Salz abschmecken.
Saure Sahne mit Eigelb verrühren. Drei bis vier Eßlöffel von der Suppe indas Eigelb-Sahne-Gemisch geben.

Hitze abschalten (beim E-Herd sicherheitshalber den Topf runter vom Herd) und das mit der Suppe vermengte Eigelb-Sahne-Gemisch wieder in den Topf gießen. Die Suppe mit dem Schneebesen etwas schaumig schlagen.

Schnecken in dünne Scheiben schneiden, in die Suppe geben und darin erwärmen, aber keinesfalls kochen lassen.

Hinweis: bitte keine Weinbergschnecken selbst sammeln. Heute werden Weinbergschnecken in Farmen gezüchtet.

Wenn Sie Dosenschnecken kaufen, achten Sie darauf, dass es Weinbergschnecken sind und nicht die billigeren, und weitaus weniger schmackhaften Achatschnecken.


 

 



Inhalt | News | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert
Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino | Events | Thermen | Sport
Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping
Stadtteile | Umgebung | Elsass
Adressen | Forum | Gästebuch | Shop | Awards | Links