Zum Inhaltsverzeichnis

Badische Kochrezepte - Snacks


Badische Scherben (Fettgebackenes)


  

 

Zutaten:

400 g Mehl
2 Eier, 1 Eigelb
75 g Butter o. Margarine
1/8 l Weißwein (oder 2 Likörgläser Kirschwassser, Rum oder Weinbrand)
Backfett
Zucker
Zimt






Zurück zum
Inhaltsverzeichnis
Kochrezepte

Die Eier und das Eigelb mit dem Handrührgerät gut verrühren.
Das zerlassene lauwarme Fett untermischen, dann dieSpiritousen hinzufügen und zuletzt das gesiebte Mehl gut unterkneten.
Den Teig eine Stunde kalt stellen, danach zu Rollen formen und in walnussgroße Stücke schneiden.
Diese auf einem gut bemehltem Brett sehr dünn auswellen.
Die Teigblätter in heißem Fett schwimmend ausbacken
(Damit sie wellig werden 2 bis 3 Scheiben zugleich ausbacken).
Herausnehmen, auf Küchenpapier abtropfen lassen
Noch heiß mit etwas Zucker und Zimt bestreuen.

Diese Scherben werden oft in der Faschingszeit gemacht.

Quelle: Traditionell

 

 


Inhalt | News | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert
Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino | Events | Thermen | Sport
Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping
Stadtteile | Umgebung | Elsass
Adressen | Forum | Gästebuch | Shop | Awards | Links