Zum Inhaltsverzeichnis

Badische Kochrezepte - Fleisch


Rindsrouladen


  

 

Zutaten:

"Hungrige Männer brauchen 2 Stück, die Weiblichkeit
käme zur Not mit anderthalb aus!"
So kann man rauskriegen, wieviel Scheiben dünn
geschnittenes Bratenfleisch vom Rind zu kaufen sind.
Ebenso viele dünn Scheiben
durchwachsener, halbgeräucherter
Speck ohne Schwarte,
Essiggurken,
Silberzwiebelchen,
frische Minze,
1 Zwiebel,
1 Gelberübe,
Schwarzbrotrinde,
Zahnstocher
 





Zurück zum
Inhaltsverzeichnis
Kochrezepte

Jede Scheibe wird geklopft, gesalzen und gepfeffert und mit einer Scheibe Speck belegt.
Darauf kommen Scheiben von Essiggurken und Silberzwiebelchen. Obendrauf ein Blättchen Minze.
Die Längsseiten des Rouladenfleisches werden etwas nach innen gelegt und das Ganze von der schmalen Seite her aufgerollt.
Mit einem hölzernen Zahnstocher oder einem Faden wird die Roulade fixiert.
In heissem Fett wird die Roulade auf allen Seiten angebraten.
Eine zerschnittene Zwiebel, ein Stück Schwarzbrotrinde und eine Gelberübe werden beigelegt, abgelöscht und wie ein Schmorbraten gegart. Wenn die Gelberübe richtig weich ist, nimmt man die Rouladen heraus und rührt mit etwas Fleischbrühe den Fond auf bis er sich von der Pfanne gelöst hat, seiht die Sosse ab und rührt noch 1 EL Sauerrahm darunter.

(Dorothea Werner: "Wie daheim gekocht", Rombach)


 

 


Inhalt | News | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert
Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino | Events | Thermen | Sport
Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping
Stadtteile | Umgebung | Elsass
Adressen | Forum | Gästebuch | Shop | Awards | Links