Zum Inhaltsverzeichnis

Badische Kochrezepte - Backen


Markgräflertorte


  

 

Zutaten:

Boden:
400 g geriebene Haselnüsse,
400 g Zucker,
11 Eiweiß

Füllung:
80 g geschälte Haselnüsse,
80 g geschälte Mandeln
Zum Rösten der Nüsse:
30 g Zucker
Buttercreme:
200 g Butter,
230 g Staubzucker,
4 - 5 EL Kirschwasser






Zurück zum
Inhaltsverzeichnis
Kochrezepte

Unter den steifen Schnee der Eiweiß mengt man Zucker und geriebene Haselnüsse, füllt den Teig in drei vorgerichtete Tortenformen in der Größe von 26 cm Durchmesser und bäckt sie in mäßig heißem Ofen bei 140 Grad ca. 3/4 Stunde. Unterdessen werden die Haselnüsse im Backofen leicht geröstet,damit die Schalen sich lösen. Dann werden die geschälten Mandeln, samt den Haselnüssen - auf einem Blech liegend - mit Zucker überstreut im Ofen lichtgelb geröstet und danach gemahlen. Zur Creme wird die Butter sehr schaumig gerührt und mit dem Zucker und dem Kirschwasser tüchtig gerührt. Von dieser Masse nimmt man zur Spritzverzierung 4 EL voll weg, mischt unter das Zurückgebliebene die gemahlenen Haselnüsse und Mandeln und bestreicht damit die drei Tortenteile. Diese werden zusammengesetzt, mit der zurückgestellten Buttercreme, welche man nochmals tüchtig gerührt hat, verziert und der äußere Rand damit glatt bestrichen.

Quelle: E. Wundt, M. Künzler, U. Rothmund, Kochbuch der Koch- und Haushaltungsschule, G. Braun GmbH

 

 


 

Inhalt | News | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert
Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino | Events | Thermen | Sport
Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping
Stadtteile | Umgebung | Elsass
Adressen | Forum | Gästebuch | Shop | Awards | Links