Zum Inhaltsverzeichnis

Badische Kochrezepte - Beilagen


Kartoffel-Kohlrabi-Gratin


  

 

Zutaten für 4 Personen:

600 g gekochte Pellkartoffeln
2 mittelgroße Kohlrabi
1 Bund Frühlingszwiebeln
1/2 Ltr. Gemüsebrühe
(Instant)
200 g badischer Butter- oder Rahmkäse
250 g Sahne
50 g geriebener Emmentaler
Pfeffer aus der Mühle
Muskat





Zurück zum
Inhaltsverzeichnis
Kochrezepte

 

Zubereitung:

Kartoffeln noch heiß pellen, etwas abgekühlt in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Kohlrabi dünn schälen, halbieren, in 2 mm dicke Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in 3 mm dicke Scheiben schneiden, Kohlrabi und Frühlingszwiebeln mit Gemüsebrühe 5-7 Minuten dünsten.

Kartoffelscheiben abwechselnd mit Kohlrabischeiben und Frühlingszwiebeln dachziegelförmig in eine flache Gratinform schichten. Butter- oder Rahmkäse in Scheiben schneiden, darüber verteilen. Sahne aufkochen, Emmentaler, Pfeffer und Muskat zugeben, verrühren, abschmecken, über die Zutaten gießen. Im Backofen (2. Schiebeleiste von unten) bei 210 Grad, Umluft 180 Grad, ca. 20-25 Minuten gratinieren.

Dazu schmeckt gegrilltes Fleisch, Fisch oder Geflügel.

 

 


Inhalt | News | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert
Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino | Events | Thermen | Sport
Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping
Stadtteile | Umgebung | Elsass
Adressen | Forum | Gästebuch | Shop | Awards | Links