Zum Inhaltsverzeichnis

Badische Kochrezepte - Beilagen


Hügelsheimer Pfannkuchen (zum Spargel)


  

 

Zutaten:
für 24 Stück:

50 g Butter
Salz
Weißer Pfeffer
(a. d. Mühle)
Muskatnuß (frisch
gerieben)
125 g Mehl
2 Eier (Gew.-Kl. 2)
1,5 l Öl (zum Fritieren)







Zurück zum
Inhaltsverzeichnis
Kochrezepte


 

125 ml Wasser mit der Butter, Salz, Pfeffer und Muskat zum Kochen bringen. Das Mehl dazugeben und mit einem Holzlöffel untermischen. So lange weiterrühren, bis sich ein glatter Teigkloß bildet. Leicht abkühlen lassen. Die Eier nacheinander mit den Knethaken des Handrührers untermischen. Das nächste Ei erst dann dazugeben, wenn das vorherige gut eingearbeitet ist.

Das Öl auf 200 Grad erhitzen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit Lochtülle Nr. 4 füllen. Den Teig auf kleine, leicht geölte Backpapier-Quadrate zu Spiralen von 5-6 cm Durchmesser spritzen. Dabei die Spirale jeweils in der Mitte beginnen und zwischen den Spiralfäden einen minimalen Abstand lassen (sonst wölben sich die Pfann-kuchen beim Ausbacken).

Die Teigspiralen einzeln auf ihrem Papier in das heiße Öl gleiten lassen. Sobald sie sich lösen, das Papier wegziehen. Die Spiralen von jeder Seite goldbraun ausbacken (etwa 6 Minuten) und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Heiß zum Spargel servieren.



Quelle: essen & trinken

 

 


 

 




Inhalt | News | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert
Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino | Events | Thermen | Sport
Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping
Stadtteile | Umgebung | Elsass
Adressen | Forum | Gästebuch | Shop | Awards | Links