Zum Inhaltsverzeichnis

Badische Kochrezepte - Vorspeisen


Forellenmousse mit Meerrettich


  

 

Zutaten
(für 4 Personen):

300 g geräucherte Schwarzwälder Forellenfilets
1 EL Zitronensaft
1 EL Meerrettich,
gerieben
250 g Sahnequark
4 Blätter weiße Gelatine
1/8 l Schlagsahne
Pfefferaus der Mühle
1 Bund Dill
Salz



Zurück zur
Küchenkunde



Zurück zum
Inhaltsverzeichnis
Kochrezepte


Zubereitung:

Die Forellenfilets häuten, Zitronensaft und Meerrettich dazu geben, alles pürieren. Den Quark unterziehen. Gelatine tropfnass bei milder Hitze auflösen und unter das Püree ziehen. Sahne steif schlagen, Dill hacken.

Beides unter das Mousse rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen, 30 Minuten kalt stellen.


 

Das Bärlauch-Kochbuch

Räuchern
von Egon Binder
Broschiert, 125 Seiten, Eugen Ulmer Verlag


Gleich bestellen


Das Bärlauch-Kochbuch

Das große Buch vom Räuchern
von Franz X. J. Huber, Anja Schmidt
Broschiert - 300 Seiten - Schirner

Gleich bestellen


Kochbücher bei Amazon bestellen:

Allgemeines und Grundwissen
Allgemeines und Grundwissen 2
Überblick
Alte Kochbücher
Backen
Desserts & Süßspeisen
Diäten & spezielle Ernährungspläne
Einmachen & Einkochen
Erotische Rezepte
Esskulturen
Feinschmecker & Gourmet
Getränke
Gewürze in der Küche
Köche & Kochshows im Fernsehen  

Kochen für die Familie
Kochen für Feste & Partys
Kochen nach Art der Zubereitung
Kochen nach Ländern
Kochen nach Zutaten
Kochlexika, Tipps & Tricks
Kräuterküche
Küchenutensilien
Saucen, Dips & Salsa
Single-Küche
Vegetarische & vegane Küche
Vollwertküche
Vorspeisen

Preis-Hits

Küche und Haushalt:

Elektrische Küchengeräte

Küchengeräte & Kochgeschirr


Kochbücher nach Titel oder Autor suchen

Schnellsuche

Suchbegriff




Inhalt | News | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert
Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino | Events | Thermen | Sport
Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping
Stadtteile | Umgebung | Elsass
Adressen | Forum | Gästebuch | Shop | Awards | Links