Zum Inhaltsverzeichnis

Badische Kochrezepte - Menü


Badische Eiernudeln mit Schneckensahne
Von Marion Schlicker, Kehl


  

 

Zutaten für 4 Personen:

24 Schnecken (Dose)
100 g Frühstücksspeck
1 kl. Zwiebel
1 EL Butter
150 ml badischer Riesling
400 ml Schlagsahne
350 g breite Eiernudeln
1 TL Thymian
1 Prise Zucker
Muskatnuß
Salz
frisch gem. Pfeffer





Zurück zum
Inhaltsverzeichnis
Kochrezepte


Zubereitung:

Schnecken aus der Dose abgießen, abtropfen lassen und grob hacken.

Frühstücksspeck in schmale Streifen schneiden.

Zwiebel abziehen und fein hacken.

Butter in einem Topf zerlassen. Den Speck darin knusprig braten. Zwiebeln zufügen und glasig dünsten. Die Schnecken untermischen und kurz mitbraten. Weißwein und Schlagsahne angießen. Die Sauce bei kleiner Hitze cremig einkochen.

Inzwischen Nudeln in kochendes Salzwasser geben. Bißfest garen. Das Kochwasser abgießen und die Nudeln abtropfen lassen.

Die Schneckensoße mit Thymian, Zucker, Muskatnuß, Salz und Pfeffer abschmecken.

Nudeln mit der Sauce vermengen und portionsweise auf vorgewärmten Tellern anrichten.

Dazu einen Salat der Saison servieren.


 

 


Inhalt | News | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert
Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino | Events | Thermen | Sport
Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping
Stadtteile | Umgebung | Elsass
Adressen | Forum | Gästebuch | Shop | Awards | Links