Literarischer Abend im Theater

Unserem Nachbarn Reinhold Schneider zum 100. Geburtstag

Am 13. Mai vor genau 100 Jahren wurde der weit (und vor allem) über die Grenzen der Stadt hinaus berühmte Baden-Badener Hotelierssohn Reinhold Schneider geboren.

Dies ist ein Grund zum Feiern und es ist nur recht und billig, dass der Festakt und der hinführende literarische Abend im Theater stattfinden, war doch Schneider direkter Nachbar. Auch hat das Theater den großen Speisesaal des ehemaligen Schneiderschen
Hotel Meßmer lange Jahre als Malersaal genutzt. Darüber hinaus war der Gelehrte, Erzähler, Essayist, christliche Moralist, leidenschaftlicher Gegner des Nationalsozialismus und Kämpfer gegen die deutsche Wiederbewaffnung nach dem Zweiten Weltkrieg eben auch Dramatiker.

Schneiders Dichten kreist um das Verhältnis von Macht und Gnade in der Geschichte. Davon soll es am Vorabend des Festaktes (Samstag, 10. Mai), zu dem die Reinhold-Schneider-Gesellschaft u. a. Thüringens Ministerpräsidenten Bernhard Vogel und Prof. Wolfgang Frühwald als Festredner erwartet, unter dem Schneiderschen Titel "Blick vom Balkon" einige Kostproben geben: am Freitag, 9. Mai 2003, 19.30 Uhr, im Theater Baden-Baden.


Zurück


 

 




© 2002 by WAEPART Baden-Baden. All rights reserved.