Der Reinhold Schneider-Preis

Die nach dem in Baden-Baden aufgewachsenen Schriftsteller Reinhold Schneider benannte Auszeichnung ist 1960 als Kulturpreis der Stadt Freiburg eingerichtet worden. Reinhold Schneider übersiedelte 1938 nach Freiburg. Dort starb er auch
am 6. April 1958 an den Folgen eines Unfalls.

Der Reinold Schneider-Preis wird alle zwei Jahre vergeben. Es werden im Wechsel Persönlichkeiten, die besondere Leistungen in den Sparten Musik, Bildende Kunst und Literatur vollbracht haben, ausgezeichnet. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert.

Darüber hinaus erhalten weitere Preisträger eine Ehrengabe und ein Stipendium. Für diese beiden Auszeichnungen stehen insgesamt weitere 6.000 Euro zur Verfügung.

Mehr Informationen:
www.freiburg.de

 

Zurück

 

 




News | Facts | Inhalt | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert | Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino
Events | Thermen | Sport | Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping | Stadtteile | Umgebung | Elsass
Auskunft + Ämter | Bücher-Shop | Links | Kontakt | Impressum | Datenschutz

© 2002-2006 by WAEPART Baden-Baden. All rights reserved.