Regionale Krimis

Home

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

M.-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Österreich

Schweiz

Autoren/Autorinnen

Mörderische Schwestern

Das Syndikat

Der Badische Krimi

Regionale Krimis: Bestseller

Tod im Grandhotel
See Europe again

München im Jahr 1965. Der Einfluss der ehemaligen Besatzungsmacht ist in der jungen Bundesrepublik auch zwanzig Jahre nach Kriegsende noch spürbar; die Kompetenzen sind undurchsichtig und verworren. Das erschwert die Arbeit der Ersten Kriminaloberinspektorin Gudrun Pfisterer: Als ein ehemaliger US-Militärrichter in einem Nobelhotel erstochen aufgefunden wird, übernimmt sie die Ermittlungen. Diese führen sie tief in die amerikanische Geschichte: War es ein Mord aus Rache? Oder ein politischer Mord? Oder hatte der verbotene Ku-Klux-Klan seine Hände im Spiel?

Über den Autor:
Harald Dietl gastierte an vielen deutschen Theatern sowie auf Tourneen, die ihn durch die ganze Welt führten. Er spielte auch in internationalen Kino-Filmen mit und war in "Io e el Duce" Partner von drei Oscar-Preisträgern. Von über hundert Fernsehhauptrollen machte ihn der Kriminalkommissar Kalle Feldmann in "Die Männer vom K3" am bekanntesten. Als Synchronsprecher lieh er, neben vielen anderen, dem bösen Onkel Vernon in den Harry-Potter-Filmen seine Stimme. Während des Kalten Krieges gelangen ihm zahlreiche TV-, Funk- und Presse-Features aus Ländern hinter dem Eisernen und Bambus-Vorhang: China, Cuba, UDSSR, Mongolei, Albanien, Burma und Vietnam. "Tod im Grandhotel" ist sein erster Kriminalroman.

Aquensis Verlag Baden-Baden


Tod im Grandhotel von Harald Dietl

Tod im Grandhotel
Harald Dietl
Broschiert, 172 Seiten, Aquensis Verlag

Gleich bestellen


Kontakt - Impressum
© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Text: PR