Regionale Krimis

Home

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

M.-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Österreich

Schweiz

Autoren/Autorinnen

Mörderische Schwestern

Das Syndikat

Der Badische Krimi

Regionale Krimis: Bestseller

Reue
Die Geschichte eines Mordes

Auf dem vermeintlich friedlichen deutschen Lande angesiedelt ist der Psychothriller "Reue". Sascha Berst-Frediani erzählt von einem betrogenen Ehemann, dem Zusammenbruch seiner Frau, einer verscharrten Leiche und schließlich einem Selbstmord. Was den Autor vor allem interessiert, ist die Innenwelt seiner Figuren, die er nüchtern und präzise inspiziert. Bald lassen sich keine klaren Rückschlüsse mehr ziehen, wer in dieser Tragödie eigentlich schuldig ist. Herkömmliche Schemata von Gut und Böse werden durch geschickt verwobene Rückblenden und Vernehmungsszenen außer Kraft gesetzt. Gekonnte Perspektivwechsel beleuchten nach und nach die Gefühlswelt aller Protagonisten und Gegenspieler. Und je weiter diese psychologische Tiefenbohrung vorangetrieben wird, desto spärlicher findet sich die titelgebende Reue.

Der Autor:
Sascha Berst-Frediani genoss seine Schulbildung in Deutschland sowie Italien. In Freiburg und Paris studierte er Germanistik und Rechtswissenschaften. Inzwischen ist der promovierte Jurist in Freiburg als Rechtsanwalt niedergelassen. Im Jahr 2013 gewann der Autor den Freiburger Krimipreis und im Mai 2015 die "Herzogenrather Handschelle", den Krimipreis der Stadt Herzogenrath. "Reue" ist nach "
Fehlurteil" sein zweiter Krimi im Gmeiner-Verlag.

Das Buch ist im
Gmeiner Verlag erschienen.


Reue von Sascha Berst-Frediani

Reue: Die Geschichte eines Mordes
Sascha Berst-Frediani
Gebundene Ausgabe: 247 Seiten. Gmeiner Verlag

Gleich bestellen


Kontakt - Impressum
© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Text: PR