Regionale Krimis

Home

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

M.-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Österreich

Schweiz

Autoren/Autorinnen

Mörderische Schwestern

Das Syndikat

Der Badische Krimi

Regionale Krimis: Bestseller

Nichts drin?
Homöopathie im Fadenkreuz

Die Kommissarin Alexandra Rau und ihr kauzig-sympathischer Kollege Isidor Rogg bekommen es im ersten Teil der Krimireihe mit gleich zwei obskuren Todesfällen zu tun. In Freiburg wird der Finanzvorstand einer Bank tot aufgefunden, sein Körper liegt zerschmettert auf der Straße. Auf einem Hof findet man eine Bäuerin auf dem Speicher ihres Gehöfts, erhängt. Selbstmord? Mord? Hängen die beiden Todesfälle womöglich miteinander zusammen? Die Ermittler stehen zunächst vor einem Rätsel. Es gibt keine sichtbaren Anhaltspunkte, die zur Auflösung der Tode beitragen könnten. Zufällig gelangen Rau und Rogg schließlich auf eine heiße Spur, die sie in einen komplexen Fall zwischen Allopathie und Homöopathie führt. Irene Matt entspinnt eine Geschichte, die mit all ihren Fallstricken und Wendungen zum packenden Rätselraten einlädt.

Die Autorin:
Irene Matt wurde 1964 in Bad Säckingen geboren. Ihre Kindheit verbrachte sie auf einem Hotzenwälder Bauernhof. Die gelernte Versicherungskauffrau arbeitet ehrenamtlich als Telefon- und Krisenseelsorgerin und Mediatorin. Sie lebt mit ihrem Mann, einem homöopathischen Arzt, in Wittnau.

Das Buch ist im
Verlag am Eschbach erschienen.

Nichts drin? von Irene Matt

Nichts drin?
Ein Homöopathie-Krimi
Irene Matt
Gebundene Ausgabe, 361 Seiten, Verlag am Eschbach

Gleich bestellen

Weiterer Krimi von Irene Matt:
Der Augenblick


Kontakt - Impressum
© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Text: PR