Regionale Krimis

Home

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

M.-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Autorinnen/Autoren

Mörderische Schwestern

Das Syndikat

Der Badische Krimi

Kölsch Poker
Kommissar Löhrs sechster Fall

Onkel Heinz, ein notorischer Zocker, ist in die Fänge einer albanischen Wettbetrugs-Mafia geraten, und Kommissar Löhr bleibt nichts anderes übrig, als ihm aus der Patsche zu helfen. Das bringt ihn schnell selbst in die Bredouille. Während Onkel Heinz an einer hochkarätigen Pokerrunde teilnimmt, soll Löhr auf den üppigen Einsatz seines Gegenspielers aufpassen. Doch das Geld wird ihm gestohlen, und Löhr muss es dringend wiederbeschaffen. Seine Recherchen führen ihn tief in die Geheimnisse der Cöln-Bank, deren blühende Geschäfte eine kleine ehrenwerte Gesellschaft reich und reicher, die Stadt aber immer ärmer machen. Als der Vorstandssprecher der Cöln-Bank ermordet aufgefunden wird, gerät Löhr selbst in Verdacht. Um den Kopf aus der immer enger werdenden Schlinge zu ziehen, muss er Hilfe von Leuten annehmen, die er bisher nur als Feinde kennengelernt hat. (PR)

Über den Autor:
Peter Meisenberg, Jahrgang 1948, studierte Geschichte, Philosophie und Germanistik. Er lebt als freier (Drehbuch-)Autor in Köln.

Teilen


Kölsch Poker von Peter Meisenberg

Kölsch Poker
Peter Meisenberg
Broschiert, 237 Seiten, Emons Verlag

Gleich bestellen




Kontakt - Impressum
© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Text: PR