Regionale Krimis

Home

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

M.-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Autorinnen/Autoren

Mörderische Schwestern

Das Syndikat

Der Badische Krimi

Kalter Brand
Ein Schwarzwaldkrimi

Kommissar Reiche und seine Doris brauchen dringend Erholung, also wird eine Woche Urlaub auf dem Bauernhof gebucht. Wieder zu Hause kommt die Nachricht, dass ihr Gastgeber, Bauer Wielandt, tot aufgefunden wurde. Das Urlaubsdomizil wird zum Tatort, die Urlaubsbekanntschaften zu Tatverdächtigen und aus dem erholten Reiche wieder der geforderte Hauptkommissar. Zusammen mit seinem Kollegen Martin von Barden verfolgt er Spuren sogar bis nach Amerika, doch alle Hinweise verlieren sich im Nichts. Bis ein Zufall die überraschende Wende bringt. Auch der dritte Schwarzwald-Krimi von Roland Lang überzeugt durch einen kniffligen Mordfall und die liebenswerten Hauptpersonen. Nicht nur seine Doris, sondern auch der verwirrte Vater halten Reiche neben den Ermittlungen auf Trab. Bei der Suche nach dem Motiv und Täter knobelt, kombiniert und recherchiert man gemeinsam mit Reiche und seinem Partner von Barden. Ein eigenwilliger und kurzweiliger Kriminalroman von Roland Lang mit viel Schwarzwälder Lokalkolorit.

Über den Autor:
Roland Lang, Jahrgang 1942, veröffentlichte Romane, Erzählungen und Features. Für Rundfunk und Fernsehen schrieb er Hörspiele und Drehbücher. Zahlreiche Preise, u.a. das Villa Massimo Stipendium. Im G. Braun Buchverlag erschienen von ihm die Fallers-Romane, der 68er-Roman "Ein Hai in der Suppe" sowie die beiden Schwarzwaldkrimis "Mord im Hirsch" und "Tod eines Kuckucks".

Schauplätze: Hochschwarzwald, Kandel, St. Märgen, Freiburg

Teilen


Kalter Brand von Roland Lang

Kalter Brand
Roland Lang
Broschiert, 195 Seiten, G. Braun Buchverlag

Gleich bestellen




Kontakt - Impressum
© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Text: PR