Regionale Krimis

Home

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

M.-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Österreich

Schweiz

Autoren/Autorinnen

Mörderische Schwestern

Das Syndikat

Der Badische Krimi

Regionale Krimis: Bestseller

Irrglaube
Erster Fall für den Offenburger Kommissar Berger

Der Offenburger Autor Willi Keller bewies mit seinen Büchern über die Mythen des Schwarzwaldes mehrfach sein erzählerisches Können. Nun lässt er erstmals seine Leidenschaft für sagenhafte und mystische Themen in eine fiktive Handlung einfließen. In seinem Krimidebüt "Irrglaube" wecken bedrohliche Bibelzitate auf im Gifizsee schwimmenden Sexpuppen die Aufmerksamkeit der Offenburger Kriminalpolizei. Diese Warnbotschaften setzen eine Kette von unaufhaltsamen Ereignissen in Gang: Ein toter Kommissar und ein Anschlag auf ein Erotik-Kino sowie auf ein Bordell mit mehreren Toten stellen die Kommissare Berger und Bieger vor eine große Herausforderung. Erst Recherchen in den Tiefen des Darknet liefern die entscheidenden Hinweise. Der Leser taucht dabei in einen beklemmenden Kriminalfall ein, der ihm die Ausmaße der religiösen Radikalisierung vor Augen führt.

Zum Buch
"Ich bin gekommen, Feuer auf die Erde zu werfen!" Alles beginnt mit leblosen Körpern im Offenburger Gifizsee sowie geheimnisvollen Zeichen, Buchstaben und Zahlen. Nur eine Warnung gegen Sittenverfall? Ein junger Kommissar vermutet mehr und ermittelt auf eigene Faust. Als er tot aufgefunden wird, nehmen Kriminalhauptkommissar Berger und seine Kollegin Tammy in der "Soko Gifiz" die Ermittlungen auf. Die Ermittler werden zunächst in die Irre geführt. Doch dann entdeckt Berger beängstigende Zusammenhänge...

Der Autor
Willi Keller - Autor und ehemaliger Nachrichtenredakteur des SWR - sammelt Sagen, die er seit den 1980er-Jahren in mehreren Büchern veröffentlicht hat. Er liebt das Erzählen, die Fantasie und die Ortenau. Mit "Irrglaube" legt er seinen ersten Roman vor. Darin zeigt er, dass er nicht nur nacherzählen, sondern selbst spannende Geschichten und lebendige Figuren erfinden kann. Mit besonderem Geschick und gut recherchierten Details verknüpft er aktuelle politische Themen mit Lokalkolorit der Ortenau. Damit erfüllt dieser Roman (fast) alle Voraussetzungen, selbst zur Sage zu werden...

Das Buch ist im
Gmeiner Verlag erschienen.


Irrglaube von Willi Keller

Irrglaube: Schwarzwaldkrimi
Willi Keller
Taschenbuch, 347 Seiten, Gmeiner Verlag

Gleich bestellen


Kontakt - Impressum
© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Text: PR