Regionale Krimis

Home

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

M.-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Österreich

Schweiz

Autoren/Autorinnen

Mörderische Schwestern

Das Syndikat

Der Badische Krimi

Regionale Krimis: Bestseller

Höhlenopfer
Ein Harz Krimi

Wieder ein Toter in der Lichtensteinhöhle! Doch dieser stammt nicht aus vorgeschichtlicher Zeit, sondern aus der Gegenwart. Und er gehörte nicht zu den wenigen heute lebenden Nachfahren der Bronzezeitmenschen vom Lichtenstein. Das hatten die spektakulären DNA-Vergleiche ergeben. Aber warum musste Franz Krüger in „seiner Höhle“ sterben, als deren Entdecker er sich fühlte? Und dann geschieht ein weiterer Mord, diesmal mitten in Osterode. Hauptkommissar Behrends und sein Team jagen einen geheimnisvollen schwarzen Mönch, der immer am Tatort auftaucht.

Über den Autor:
Roland Lange, Jahrgang 1954, studierte in Hamburg Geodäsie. Er arbeitet im Katasteramt in Osterode am Harz und schreibt neben seiner Tätigkeit als Vermessungsingenieur Romane, Liedtexte und Theaterstücke. Seit einigen Jahren verfolgt Lange mit großem Interesse die archäologischen Ausgrabungen in der Lichtensteinhöhle nahe seinem Geburtsort Förste am Harz. Sein Harz Krimi Höhlenopfer verwebt tatsächliche und fiktive Ereignisse zu einem spannenden Krimi. Roland Lange ist Mitglied im Verband deutscher Schriftsteller (VS). Der Autor lebt mit seiner Familie in Katlenburg-Lindau.





Höhlenopfer von Roland Lange

Höhlenopfer
Roland Lange
Broschiert, 309 Seiten, Prolibris Verlag

Gleich bestellen

Weiterer Krimi von Roland Lange:
Todesstreifen



Kontakt - Impressum
© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Text: PR