Regionale Krimis

Home

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

M.-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Autorinnen/Autoren

Mörderische Schwestern

Das Syndikat

Der Badische Krimi

Die Spur der Zugvögel
Kriminalroman aus dem Münsterland

In das St. Vincenz-Hospital werden die Opfer einer schweren Schlägerei eingeliefert: Ein 15-jähriger Libanese, komatös, und Kriminalhauptkommissar Conrad Böse, der dem Jungen zu Hilfe kommen wollte. Ein banaler Streit unter Jugendlichen, der ausgeartet ist? Ein ausländerfeindlicher Hintergrund? Merkwürdig, dass sich zunächst keine Zeugen finden lassen. Böses Mitarbeiter tun sich schwer. Die Personaldecke ist dünn. Julia Morgenstern ist zwar nach einer Auszeit voller Zweifel wieder in den Dienst zurückgekehrt und bereits mit dem Fall einer vermissten jungen Frau befasst, aber sie kämpft mit anderen Problemen. Ihr Kollege Sven Bentrup scheut Ermittlungen vor Ort und verkriecht sich hinter seinem Polizei-Computer. Das Team wird durch den dramatischen Verlauf der Ereignisse auf eine harte Probe gestellt... Nach ihrem erfolgreichen Debüt "
Freitags Tod" lotet die Psychotherapeutin Anne Kuhlmeyer auch in ihrem neuen Krimi wieder die Tiefen seelischer Abgründe aus.

Über die Autorin:
Anne Kuhlmeyer, Jahrgang 1961, Medizinstudium in Leipzig, lebt heute mit ihrer Familie und zwei Hunden in Coesfeld. Nach 20 Jahren Tätigkeit als Anästhesistin, arbeitet sie inzwischen ausschließlich als ärztliche Psychotherapeutin mit dem Schwerpunkt Psychotraumatologie im münsterländischen Reken. In ihrer schriftstellerischen Arbeit widmet sie sich besonders den dunklen Seiten der menschlichen Seele.

Teilen


Die Spur der Zugvögel von Anne Kuhlmeyer

Anne Kuhlmeyer
Die Spur der Zugvögel
Broschiert, 221 Seiten, Prolibris Verlag Rolf Wagner

Gleich bestellen

Weiterer Krimi der Autorin:
Freitags Tod


Kontakt - Impressum
© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Text: PR