Regionale Krimis

Home

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Brandenburg

Bremen

Hamburg

Hessen

M.-Vorpommern

Niedersachsen

Nordrhein-Westfalen

Rheinland-Pfalz

Saarland

Sachsen

Sachsen-Anhalt

Schleswig-Holstein

Thüringen

Autorinnen/Autoren

Mörderische Schwestern

Das Syndikat

Der Badische Krimi

Bahnhofsmission

In Stuttgart erregt das Bahnhofsprojekt Stuttgart 21 die Gemüter. Als der Vorstandsvorsitzende der größten Bank des Landes in einem Kellerraum des Stuttgarter Hauptbahnhofs erschlagen aufgefunden wird, gerät der Bahn-Manager Norbert Hagemann unter dringenden Mordverdacht. Der karrierebesessene Finanzjongleur war nicht nur zur Tatzeit am Tatort. Bald wird auch bekannt, dass er ein Verhältnis mit der Frau des toten Bankers hat. Doch diese Lösung scheint dem erfahrenen Kriminalbeamten Herbert Bolz viel zu einfach...

"...Krug hat mit seinem ersten Roman einen spannenden Krimi vorgelegt, der angesichts der aktuellen Diskussionen um Stuttgart 21 genau in die Zeit passt. Glaubwürdige Charaktere und vor allem ein hochspannender Plot um Macht und Intrigen vor dem Hintergrund des Milliardenprojekts machen das Buch lesenswert. Genau die richtige Ferienlektüre..." (Staatsanzeiger)

Über den Autor:
Michael Krug, Jahrgang 1956, ist in Stuttgart geboren und in Ludwigsburg aufgewachsen. Nach einem philologischen Studium in Tübingen und in den USA machte er seine ersten beruflichen Schritte als freier Mitarbeiter der Stuttgarter Zeitung und der Stuttgarter Nachrichten. Krug arbeitete zwölf Jahre als Pressesprecher und Kommunikationsmanager bei einem Computerkonzern in Deutschland und der Schweiz, bevor er mit einem Schulfreund die Kommunikationsagentur Krug und Petersen in Tübingen gründete. Heute ist er Inhaber und Geschäftsführer der Agentur K&L. "Bahnhofsmission" ist sein erster Roman.

Teilen


Bahnhofsmission von Michael Krug

Bahnhofsmission
Michael Krug
Broschiert, 273 Seiten, Gmeiner Verlag

Gleich bestellen



Kontakt - Impressum
© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Text: PR