MyBali.asia

Bali Inside

Praktische Tipps

Orte von A-Z

Sehenswürdigkeiten

Kunst & Kultur

Flora & Fauna

Hotels

Cafés & Restaurants

Einkaufen in Bali

Essen & Trinken

Schmuck aus Bali

Buch-Shop

Bali-Kalender

Links

Kontakt

Impressum

Bali und Lombok

Bali und Lombok
Stefan Loose Travel Handbücher
368 Seiten, broschiert
Bestellen

































Bali woman 1920

"Oben-ohne" in Bali haben die Holländer abgeschafft.


Erst 1909 gelang es den Holländern, Bali in ihr Kolonialreich einzugliedern. Als letzte hinduistische Bastion im muslimisch-malaiischen Archipel galt Bali unter Wissenschaftler als das "Museum des alten Java", weil auf der kleinen Insel die hindu-buddhistische Kultur der vorislamischen javanischen Reiche überlebt hat. Weit über Gelehrtenkreise wurde Bali damals jedoch weltweit bekannt als "die Insel der barbusigen Frauen", die vermeintlich mit sexueller Freizügigkeit fernab aller westlicher Prüderie locken würden. Vor allem der Deutsche Gregor Krause, der in Diensten der Holländer von 1912-1914 in Bali als Arzt lebte, hat mit seinen Fotos viel zum "Mythos" der balinesischen Frauen beigetragen. Krause hat während seines Baliaufenthaltes rund 4000 Fotos gemacht. 1922 erschien im Folkwang Verlag, Hagen ein Buch über Bali mit über 200 Fotos von Krause. Die Holländer waren es, die den balinesischen Frauen verboten, sich öffentlich "oben ohne" zu zeigen. Vor einigen Jahren konnte man in entlegenen balinesischen Dörfen noch vereinzelt ältere Frauen "oben ohne" sehen. Sie haben sich nicht an das Verbot der Holländer gehalten.

Eine umfangreiche Sammlung von alten Bali-Fotos finden Sie auf unserer Facebook-Seite "
Old Bali Photos"


zurück

© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Abbildung oben, restauriert von Wolfgang Peter nach einem Foto von Gregor Krause.