MyBali.asia

Bali Inside

Praktische Tipps

Orte von A-Z

Sehenswürdigkeiten

Kunst & Kultur

Flora & Fauna

Hotels

Cafés & Restaurants

Einkaufen in Bali

Essen & Trinken

Schmuck aus Bali

Buch-Shop

Bali-Kalender

Links

Kontakt

Impressum

Bali und Lombok

Bali und Lombok
Stefan Loose Travel Handbücher
368 Seiten, broschiert
Bestellen

Ganesha in Bali

Warum auf fast jedem balinesischen Schulhof ein Ganesha steht.


Dewa Ganesha ist einer der von Shiwa und Durga gezeugten Gottheiten. Er ist der Gott des Haushaltes und des Besitzes und gilt als sehr weise, intelligent und gebildet, weswegen man ihn auf den balinischen Schulhöfen als Vorbild für die Schüler aufstellt. Die Balinesen bitten vor größeren Vorhaben Ganesha um gutes Gelingen.

Der Sage nach soll Dewi Durga ihren Sohn Ganesha aus ihrem Schweiß geboren haben. Nach der Geburt wollte sie ein Bad nehmen und beauftragte Ganesha, Wache zu halten und niemanden hereinzulassen. Als Shiwa, der Ehemann Durgas, nach Hause kam, verweigerte ihm Ganesha den Zutritt, weil er nicht wußte, dass dies sein Vater war. Der erzürnte Shiwa verschaffte sich mit Gewalt Zutritt und schlug dem Kind den Kopf ab. Als Durga aus dem Bad kam und sah, was geschehen war, fing sie verzeifelt an zu weinen und erklärte Shiwa, was er getan hatte. Daraufhin ergriff Shiwa den erstbesten Kopf, der sich in der Nähe befand, und setzte ihn Ganesha auf. Dieser Kopf war der eines Elefanten.

Ganesha-Kalender bestellen>


 

zurück

© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Foto: Wolfgang Peter