www.mybali.asia

Bali Inside

Praktische Tipps

Orte von A-Z

Sehenswürdigkeiten

Kunst & Kultur

Flora & Fauna

Hotels

Cafés & Restaurants

Einkaufen in Bali

Essen & Trinken

Schmuck aus Bali

Buch-Shop

Bali-Kalender

Links

Kontakt

Impressum

Bali und Lombok

Bali und Lombok
Stefan Loose Travel Handbücher
368 Seiten, broschiert
Bestellen




































Karte Bali

Bali Facts


Am 17. August 1945 proklamierte Indonesien seine Unabhängigkeit. Seitdem ist Bali ein Teil des indonesischen Staates. Am 27. Dezember 1949 wurde Indonesien von den Niederlanden unabhängig.

Die Fläche der Insel beträgt 5561 qkm. Die höchste Erhebung ist der Vulkan Gunung Agung (grosser Berg) mit einer Höhe von 3142 Metern. Westlich des Gunung Agung erhebt sich der Gunung Abang mit 2153 Metern.

Bali ist nur durch eine 2,5 km breite und sehr flache Wasserstraße von Java getrennt. In der Eiszeit, vor etwa 18000 Jahren, waren die beiden Inseln noch verbunden. Weiter östlich von Bali liegt die Insel Lombok.

Auf Bali leben ca. 3,3 Millionen Einwohner. Die Hauptstadt ist Denpasar mit ca. 400000 Einwohnern. Die Nord-Süd-Ausdehnung beträgt 95 km, von seiner Westspitze bis zur Ostspitze sind es 145 km. Bali liegt im Indischen Ozean zwischen den Inseln Java und Lombok. Zur Provinz Bali gehören noch drei kleine Inseln: Nusa Penida, Nusa Lembongan und Nusa Ceningan. Zwischen Bali und Lombok verläuft die so genannte Wallace-Linie, die biogeografische Trennlinie zwischen asiatischer und australischer Flora und Fauna. Bali ist von der westlich gelegenen Insel Java durch die 2,5 km breite Bali-Straße getrennt.

Rund 90 Prozent der Inselbewohner sind Balinesen, der Rest verteilt sich auf javanesische und chinesische Minderheiten. Die Religion der Balinisen ist der Hinduismus.

Neben der Amtssprache Indonesisch sprechen die Balinesen ihre eigene Sprache. Englisch ist in den Tourismuszentren weit verbreitet.

Rund 60 Prozent der Balinesen betreiben Landwirtschaft, 20 Prozent sind im Tourismus beschäftigt und weitere 20 Prozent leben vom Handwerk, Kunsthandwerk und vom Handel.

Das Klima ist tropisch warm mit hoher Luftfeuchtigkeit. Von November bis März ist Regenzeit. Die zentrale Gebirgskette sorgt dafür, dass sich der Regen sehr ungleichmäßig auf der Insel verteilt. Im Jahresmittel liegen die Temperaturen bei 24 bis 34 °C, in der Trockenzeit (Mai–Oktober) durchschnittlich bei 29 bis 34 °C in den Küstenregionen.

Sukarno (1901-1970) war der erste Präsident der Republik Indonesien. Seine Regierungszeit war von 1949 bis 1967.

zurück

© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Karte: Wolfgang Peter/PD