Home

Baden-Baden News

Baden-Baden Facts

Inhalt

Stadtrundgang

Stadtplan

Ämter A-Z

Anreise

Geschichte

Kunst/Kultur/Museen

Sehenswürdigkeiten

Festspielhaus

Theater

Casino

Thermen

Hotels buchen

Events

Sport/Freizeit

Restaurants

Cafés/Bars

Shopping

Buch-Shop

Stadtteile

Umgebung

Elsass

Awards

Links

Archiv

Ihre Werbung bei uns

Kontakt

Newsletter

Gästebuch

Impressum  Datenschutz


Hotels in Baden-Baden buchen



Carl Zuckmayer (1896-1977)

Mit seiner Komödie "Der fröhliche Weinberg" (1925) hatte der populäre deutsche Schriftsteller seinen Durchbruch als Dramatiker. In seinen Volksstücken verband Zuckmayer das traditionelle Intrigenspiel mit satirischem Zeitbezügen. Besonders deutlich verknüft er in seinem Werk "Der Hauptmann von Köpenick" (1930) Komödie und Satire mit aktuellem Zeitbezug. Viele seiner Erzählungen und Romane sind im ländlichen Milieu angesiedelt. Zuckmayer war neben Thornton Wilder, Max Rychner, Eugen Kogon Mitglied des ersten 1950 gewählten Beirates des Südwestfunks Baden-Baden.

Meldung vom Hamburger Abendblatt vom 28.12.1956:

Zuckmayer in Baden-Baden



© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved.

   Google Custom Search