Zum Inhaltsverzeichnis

Menschen
in Baden-Baden

Zum Inhaltsverzeichnis






Wolfgang Werkmeister

Der Blick vom Kurhaus auf die Altstadt Baden-Badens ist in den letzten Jahrhunderten auf vielfache Art in Bildern wieder gegeben worden. Eine neue Variante hat Wolfgang Werkmeister mit einer Radierung geschaffen.

Blick vom Kurhaus


Der Druckgrafiker, der 1941 in Berlin geboren wurde, verbrachte etliche Jahre seiner Schulzeit in der Kurstadt. 1960-1964 besuchte er die Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und ließ sich danach in Hamburg nieder, wo er heute noch lebt. Nach dem Besuch der Fachhochschule für Gestaltung der Hansestadt im Jahr 1965 arbeitete Wolfgang Werkmeister für kurze Zeit als Pressezeichner und Illustrator und entschied sich im Jahr 1968, Grafiker zu werden. Bereits 1966 hatte er sich eine Radierwerkstatt eingerichtet und begonnen, sich mit verschiedenen Techniken auseinander zu setzen.

Hunderte von Kunstwerken in einzigartiger Qualität hat Wolfgang Werkmeister seit dieser Zeit geschaffen.

Sein Hauptanliegen ist, Wirklichkeit künstlerisch umzusetzen. Landschaftsräumen und Stadtansichten hat er mittels seiner virtuos eingesetzten Wiedergabetechnik eine faszinierende Wirkung verliehen.

Zahlreiche, teils mehrmonatige, Auslandsaufenthalte bereicherten seinen Erfahrungsschatz und gaben Anstoß zu neuen Werken.

Wolfgang Wekmeister in seinem Atelier

Die Baden-Badener
"Gesellschaft der Freunde junger Kunst" widmet Wolfgang Werkmeister, dem anlässlich seines 60. Geburtstags der städtische Kunstpreis "Künstler in Baden-Baden" überreicht worden ist, eine retrospektive Ausstellung im Alten Dampfbad. Dort kann man sich nicht nur vor Ort, sondern auch durch das Studium eines neu aufgelegten Werkverzeichnisses von der außergewöhnlichen Kunstfertigkeit Wolfgang Werkmeisters und der Aussagekraft seiner Bilder überzeugen.

Zahlreiche Buchveröffentlichungen - bisher über zwei Millionen mal weltweit verkauft - trugen zu seiner Popularität bei.

Von Rika Wettstein, Baden-Baden
Abbildungen: PR

Gleich bestellen

Wolfgang Werkmeister. Radierungen
1961 - 2000. Werkverzeichnis.
Gebundene Ausgabe, 192 Seiten, Christians-Verlag, Hamburg

bei amazon.de bestellen



 



Zurück zur Übersicht

Inhalt | News | Stadtplan | Sehenswert
 
Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino | Events | Thermen | Sport
Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping
Stadtteile | Umgebung | Elsaß
Impressum | Gästebuch | Awards | Links 


© 2000-2001 WAEPART, Wolfgang Peter, Baden-Baden/Germany.
All Rights Reserved.

E-Mail: info@bad-bad.de