Baden-Baden - der ultimative Stadtfüherer

Baden-Baden News

Baden-Baden Facts

Inhalt

Stadtrundgang

Stadtplan

Ämter A-Z

Anreise

Geschichte

Kunst/Kultur/Museen

Sehenswürdigkeiten

Festspielhaus

Theater

Casino

Thermen

Hotels buchen

Events

Sport/Freizeit

Restaurants

Cafés/Bars

Shopping

Buch-Shop

Stadtteile

Umgebung

Elsass

Awards

Links

Archiv

Ihre Werbung bei uns

Kontakt

Newsletter

Gästebuch

Impressum  Datenschutz


Hotels in Baden-Baden buchen

Walter Scholz Baden-Baden

Walter Scholz

Die Trompete ist eng mit seinem Namen verbunden. Und er mit der Trompete. Wie kein anderer Musiker hat er dieses Instrument "salonfähig" gemacht. Scholz, auch als "die Teufelszunge" bekannt, ist ein durch und durch besessener Musiker und ein brillanter Virtuose zwischen Klassik und der leichten Muse. Angefangen hat seine steile Karriere als er mit gerade mal 17 Jahren sein erstes Engagement am Landestheater in Detmold erhielt. Einen anderen Berufswunsch als den eines erfolgreichen Trompeters gab es für den in Hessen geborenen Scholz sowieso nicht. Weitere Stationen seines Wirkens waren die Staatstheater in Mainz und in Darmstadt. Bei den Münchner Philharmonikern brillierte er zwei Jahre lang. 1962 konnte ihn Hans Rosbaud als ersten Solotrompeter ins Sinfonieorchester des SWR Baden-Baden verpflichten, wo Scholz bis 1998 tätig war.

Im Laufe seiner langen Karriere hat Walter Scholz etwa 800 Solostücke aufgenommen. Er avancierte zu einer festen Größe in vielen Gala- und Showsendungen. Weltweit wurden bisher über 10 Millionen Tonträger mit Scholz-Musik verkauft. Er erhielt viele Auszeichnungen, u. a. das Bundestverdienstkreuz, die Verdienstmedaille Baden-Württembergs, den Robert-Stolz-Preis und weitere höchste musikalische Auszeichnungen. Trotz seines großern Erfolges ist der Musiker mit dem Kinnbart bescheiden geblieben - aber auch kein bisschen leiser. Noch immer ist er an 150-180 Tagen in Sachen Musik unterwegs. Und auch das Komponieren und Produzieren kann er nicht lassen. Walter Scholz wohnt schon seit vielen Jahren in der Nähe von Baden-Baden.

Von Rika Wettstein, Baden-Baden (2004)


Zurück zur Übersicht


 

Zurück zum Archiv

© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All rights reserved. Abbildung: Wolfgang Peter

     Google Custom Search