Walter Friedmann gründete 1939 in Potsdam eine kleine Kosmetikfirma, die er nach dem Potsdamer Schloss Sans Soucis nannte. 1945 verlegte er die Produktion seiner Kosmetikpräparate nach Bühl und eröffnete 1956 in der Schützenstraße in Baden-Baden sein "Haus der Schönheit", das er 1961 zu einem Institut für Ganzheitskosmetik ausbaute. In dem etwas exotisch anmutenden Gebäude wurden Kosmetikpräparate auf Naturstoffbasis, deren Rezepturen gemeinsam mit der Kosmetikerin Rosel Heim erarbeitet worden waren, eingesetzt. 1962 zog das Produktionsunternehmen von Bühl nach Baden-Oos in das neu erbaute Verwaltungs- und Produktionsgebäude "Im Rosengarten" um. Nach Walter Friedmanns Tod im Jahr 1970 übernahm seine Witwe Maria die Unternehmensführung. Die Firmen Sans Soucis, Fribad Cosmetics GmbH und Biodroga wurden und werden von ihr erfolgreich weiter geführt und sichern nicht nur Hunderten von Arbeitnehmer/inne/n den Arbeitsplatz, sondern tragen mit ihren Produkten den Namen Baden-Badens werbewirksam und einladend in die ganze Welt.

Von Rika Wettstein, Baden-Baden

Mehr über Rosel Heim
Zurück


Inhalt | News | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert
 
Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino | Events | Thermen | Sport
Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping
Stadtteile | Umgebung | Elsass
Adressen | Forum | Gästebuch | Shop | Awards | Links