Baden-Baden - der ultimative Stadtfüherer

Baden-Baden News

Baden-Baden Facts

Inhalt

Stadtrundgang

Stadtplan

Ämter A-Z

Anreise

Geschichte

Kunst/Kultur/Museen

Sehenswürdigkeiten

Festspielhaus

Theater

Casino

Thermen

Hotels buchen

Events

Sport/Freizeit

Restaurants

Cafés/Bars

Shopping

Buch-Shop

Stadtteile

Umgebung

Elsass

Awards

Links

Archiv

Ihre Werbung bei uns

Kontakt

Newsletter

Gästebuch

Impressum


Hotels in Baden-Baden buchen



Ralf Bauer

Ralf Bauer wurde1966 in Karlsruhe geboren und ist in Baden-Baden aufgewachsen. Nachdem er die Klosterschule vom Heiligen Grab in Baden-Baden 1986 nach der zwölften Klasse verlassen hatte, wagte Bauer 1988 den Sprung nach Los Angeles, wo er Sprach- und Schauspielunterricht bei Eric Morris nahm.

Er machte sich zunächst als Moderator der ARD-Sendung "Disney-Club" einen Namen, wo er von 1990 bis 1993 insgesamt 165 Mal auftrat. Danach engagierte ihn die ARD als Hauptdarsteller für die erfolgreiche Vorabendserie "Gegen den Wind".

Sein Spielfilmdebüt gab der 1,86 Meter große Beau in dem Komödienhit "Worcaholic". Es folgten viele weitere Rollen in Film- und Fernseh-Produktionen.

Neben der Schauspielerei beschäftigt sich Bauer intensiv mit Yoga. 2008 veröffentlichte Ralf Bauer sein Buch "Unterwegs zu mir" - eine Reise auf der Spur der Philosophie des tibetischen Yoga.

Filmographie (Auswahl)
1991-1993: Disney Club (TV für Kinder)
1995: Gegen den Wind (Fernsehserie)
1995: Tatort – Bomben für Ehrlicher
1996: Workaholic
1996: Küsse niemals einen Chef
1997: Caipiranha
1998: Wer liebt, dem wachsen Flügel
1998: Drei Tage Angst
1998: Helden und andere Feiglinge
1998: Eine Rose für den Maharadscha
1998: In aller Freundschaft
1998: Todesfahrt der MS SeaStar
1998: Tristan und Isolde (TV Teil 1/2)
1999: Zwei Frauen, ein Mann und ein Baby
1999: Die Wüstenrose (TV Teil 1/2)
1999: Rendezvous mit dem Teufel
2000: Am Ende siegt die Liebe
2000: Models (2000)
2001: Drehkreuz Airport
2002: 666 – Traue keinem, mit dem du schläfst!
2003: Der alte Affe Angst
2003: Und plötzlich ist es Liebe
2003: Traumhotel- Sterne über Thailand
2003: Liebe kommt als Untermieter
2004: Auf den Spuren der Vergangenheit
2005: Mama und der Millionär
2005: Drei teuflisch starke Frauen
seit 2005: 5 Sterne (Fernsehserie)
2006: Drei teuflisch starke Frauen
2008: Im Tal der wilden Rosen - Gipfel der Liebe (TV)
2008: Himmlischer Besuch für Lisa -TV
2008: Kreuzfahrt ins Glück (Episode 7)
2009: Claudia-Das Mädchen von Kasse 1 (TV)
2010: Inga Lindström – Mein falscher Verlobter (TV)
2010: Jud Süß – Film ohne Gewissen
2011: Inga Lindström – Sommer der Erinnerung (TV)
2012: In aller Freundschaft (Fernsehserie / Folge 570: Vertrauen)
2013 Unknown Heart (TV)
2015: Let’s Dance
2017: Goblin 2

Webseite von Ralf Bauer


© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved.

   Google Custom Search