Baden-Baden - der ultimative Stadtfüherer

Baden-Baden News

Baden-Baden Facts

Inhalt

Stadtrundgang

Stadtplan

Ämter A-Z

Anreise

Geschichte

Kunst/Kultur/Museen

Sehenswürdigkeiten

Festspielhaus

Theater

Casino

Thermen

Hotels buchen

Events

Sport/Freizeit

Restaurants

Cafés/Bars

Shopping

Buch-Shop

Stadtteile

Umgebung

Elsass

Awards

Links

Archiv

Ihre Werbung bei uns

Kontakt

Newsletter

Gästebuch

Impressum  Datenschutz


Hotels in Baden-Baden buchen

Andreas Müller Baden-Baden

Das Stimmenwunder vom SWR 3 Baden-Baden
Andreas Müller

Müller wird am 15. Juni 1966 im Badischen geboren. Bis heute wohnt er auf seiner "Insel der Glückseligen", wie er diese Region gerne nennt. Musikalisches Talent zeigt er von klein auf. Doch möchte er nach dem Abitur auf dem Richard-Wagner-Gymnasium in Baden-Baden etwas solides studieren: Industrie-Design an der FH Pforzheim. Dort wird er aber nicht angenommen. Müller kann nun seinem eigentlichen Talent nachgehen und beginnt ein Musikstudium, landet jedoch vor dessen Vollendung beim Südwestrundfunk.

Multitalent Andreas Müller
Der damals aufstrebende Stern am Comix-Himmel ist heute aus der Spaßredaktion des SWR 3 nicht mehr wegzudenken: unzählige Gags und Parodien stammen aus seinem hauseigenen Studio, wie "Feinkost Zipp" oder "Die Lallers". Auch die Wortwechsel des "Chefs" Helmut Kohl mit Norbert Blüm, bei denen letzterer am Schluss regelmäßig "Haue" bekam, finden ihre Ursprünge in dieser Zeit. Nach dem Regierungswechsel 1998 stellte sich auch Andreas Müller um: von nun an wurde verstärkt Schröder mit dem Rest des Kabinetts durch den Kakao gezogen. Doch damit ist Multitalent Müller noch lange nicht am Ende seiner Kapazitäten angelangt: schließlich gibt es viele Prominente, die, je nach Aktualität, einer Parodie würdig sind. Ob Boris Becker, Arnold Schwarzenegger mit seinen Fitness-Tipps "Weg mit dem Speck", Angela Merkel und Edmund Stoiber, der Fernsehkoch Johannes Lafer oder die Musiker Naidoo und Grönemeyer, Andreas Müller kann sie alle; wenn gewünscht, sogar zur gleichen Zeit. 2002 feiert Müller sein zehnjähriges Berufsjubiläum in der Humorbrigade des SWR3.

Von Rika Wettstein, Baden-Baden (2003)


Zurück zur Übersicht


 

Zurück zum Archiv

© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All rights reserved. Abbildung: Wolfgang Peter

     Google Custom Search