Festspielhaus Baden-Baden

Baden-Baden News

Baden-Baden Facts

Inhalt

Stadtrundgang

Stadtplan

Ämter A-Z

Anreise

Geschichte

Kunst/Kultur/Museen

Sehenswürdigkeiten

Festspielhaus

Theater

Casino

Thermen

Hotels buchen

Events

Sport/Freizeit

Restaurants

Cafés/Bars

Shopping

Buch-Shop

Stadtteile

Umgebung

Elsass

Awards

Links

Archiv

Ihre Werbung bei uns

Kontakt

Newsletter

Gästebuch

Impressum


Hotels in Baden-Baden buchen

Klassik-Shop

Konzerte - Klassik - Musical - Comedy


Anna Netrebko

Sonntag, 29. April 2012, 18:00 Uhr
Anna Netrebko & Erwin Schrott

Anna Netrebkos Karriere war lange Zeit auf einen Punkt zu bringen: vom großen Publikum geliebt und vom kleinen, feinen nicht ernst genommen. Die Frau sah einfach zu gut aus, um auch noch gut singen zu können! Vorurteile sind so hartnäckig. Und falsch: Wer im Festspielhaus die Netrebko in der „Jolanthe“ erlebte oder hörte, wie sich die Künstlerin in Pergolesis „Stabat Mater“-Partie versenkte, der dürfte ihren Vortrag nie vergessen. Anna Netrebko ist eine begnadete Sängerin, die mit ihren Rollen verschmilzt. Und die gleichzeitig weiß, wie man sie alle gewinnt, die bunten Blätter wie die seriösen Feuilletons: Unser heutiges Neujahrskonzert bestreitet die Sängerin mit Erwin Schrott - dem umjubelten uruguayischen Bassbariton, der gleichzeitig ihr Ehemann ist.

Anna Netrebko Sopran
Erwin Schrott Bassbariton
Claudio Vandelli Dirigent
Baden-Badener Philharmonie
Philharmonia Chor Stuttgart
 
Wolfgang Amadeus Mozart (1756–1791)
Ouvertüre zur Oper „Le nozze di Figaro“

Luigi Arditi (1822–1903)
„Il bacio“
Anna Netrebko

Wolfgang Amadeus Mozart
„Madamina, il catalogo è questo“
Arie des Leporello aus der Oper „Don Giovanni“
Erwin Schrott

Charles Gounod (1818–1893)
„Ah! Je ris de me voir“
Juwelenarie der Marguerite aus der Oper „Faust“
Anna Netrebko

„Le veau d’or est toujours debout!“
Reigen des Mephistopheles aus der Oper „Faust“
Erwin Schrott, Chor

Gioachino Rossini (1758–1839)
Ouvertüre zur Oper „L’italiana in Algeri“

Gaetano Donizetti (1797–1848)
„Che vuol dire codesta sonata“
Aus der Oper „L’elisir d’amore“ (Der Liebestrank)
Chor

„Udite, udite, o rustici!“
Arie des Dulcamara aus „L’elisir d’amore“
Erwin Schrott, Chor

„Quanto amore“
Duett Adina-Dulcamara aus „L’elisir d’amore“
Anna Netrebko und Erwin Schrott

Giuseppe Verdi (1813–1901)
Vorspiel zum 3. Akt der Oper „La Traviata“

Franz Lehár (1870–1948)

"Lippen Schweigen“
Duett Hanna-Danilo aus der Operette „Die lustige Witwe“
Anna Netrebko und Erwin Schrott

Gerónimo Giménez (1854–1923)
Intermedio aus der Zarzuela „La boda de Luis Alonso“

Antonin Dvo?ák (1841–1904)
„Lied an den Mond“
Arie der Rusalka aus der Oper „Rusalka“
Anna Netrebko

Pablo Sorozábal (1897–1988)
„Despierta negro“
Arie des Simpson aus der Zarzuela „La taberna del puerto“
Erwin Schrott, Chor

George Gershwin (1898–1937)
„Bess, you is my woman now“
Duett Porgy und Bess aus der Oper „Porgy and Bess“
Anna Netrebko und Erwin Schrott

80 Minuten vor dieser Veranstaltung findet auf der Ebene 3 ein Einführungsvortrag mit Musikbeispielen statt. Der Vortrag dauert etwa 30 Minuten und ist für die Festspielhaus-Besucher kostenfrei - wiederholt wird er 40 Minuten vor der Veranstaltung. Wir empfehlen ein frühzeitiges Erscheinen: Die Anzahl der Stühle ist begrenzt.

Karten bestellen

Sollte das Konzert ausverkauft sein, finden Sie hier Restkarten.

Anna Netrebko Live

Alle Veranstaltungen im Festspielhaus
Künstler im Festspielhaus
Zurück zu den Festspielhaus News

Teilen




© by WAEPART, Baden-Baden/Germany. All Rights Reserved. Abbildung: Franz Xaver Winterhalter & Wolfgang Peter, posted January 8, 2012. 

   Google Custom Search