Festspielhaus   
Beim Alten Bahnhof 2   
76530 Baden-Baden   

Festspielhaus Baden-Baden

  

 

 


Vladimir Vedosejev

Abb: Wolfgang Peter


 Am 1. Februar 2003 gastierte Vladimir Fedosejev mit dem Tschaikowsky-Sinfonieorchester des Moskauer Rundfunks im Festspielhaus. Solistin des Abends war die "Grande Dame" der russischen Klavierschule, Elisabeth Leonskaja.

Auf dem Programm standen:
Peter Tschaikowsky: Konzert für Klavier und Orchester Nr. 2 G- Dur Op. 44
Peter Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 5 e-Moll Op. 64

 


Vladimir Fedosejev

wurde in Leningrad (heute St. Petersburg) geboren, wo er seine erste musikalische Ausbildung an der Mussorgsky-Schule erhielt. Seine Musikausbildung in Moskau setzte er an der Gnessin-Akademie und am Tschaikowsky-Konservatorium fort. Schon während seiner Studienzeit erhielt er zahlreiche Einladungen von russischen Sinfonieorchestern.

1974 wurde Fedosejev zum Chefdirigenten und Künstlerischen Leiter des Tschaikowsky Symphonieorchesters des Moskauer Rundfunks gewählt, eines der besten russischen Orchester, das weltweit ausgedehnte Tourneen unternimmt.

Daneben dirigiert der Maestro regelmäßig die führenden Orchester in Deutschland, Österreich, Frankreich und in der Schweiz. Auch das Tokyo Philharmonic Orchestra verpflichtete ihn als Ersten Gastdirigenten.

Neben seiner weltweiten Konzerttätigkeit widmet sich Vladimir Fedosejev ebenso erfolgreich der Arbeit an den internationalen Opernhäusern wie Bolschoi Moskau oder das Opernhaus Zürich. Auch bei wichtigen Festspielen (Wien, Bregenz, Ludwigsburg) ist Fedosejev präsent. Sein Repertoire umfasst Werke der russischen und europäischen Opernliteratur. Für seine Einspielung der Oper "Die Mainacht" von Rimsky-Korsakov erhielt er u.a. den Grand Prix "Goldener Orpheus" in Paris. Zahlreiche weitere Einspielungen auf Tonträgern sind bisher entstanden.

Im Herbst 2000 fuhren Fedosejev und die Wiener Symphoniker auf ihre erste gemeinsame USA-Tournee, die von Publikum und Kritik enthusiastisch aufgenommen wurde.

Vladimir Fedosejevs Musiktätigkeit wurde, unter vielen anderen Auszeichnungen, 1996 mit dem Großen Silbernen Ehrenzeichen der Republik Österreich gewürdigt.

Seit Januar 1997 ist Vladimir Fedosejev Chefdirigent der Wiener Symphoniker.


Zurück zu den Künstlern
Zurück zu den News
Alle Veranstaltungen im Festspielhaus


Konzerte

 

 




© 2003 by WAEPART Baden-Baden. All rights reserved.