Sammlung Frieder Burda

Max Beckmann in der Sammlung Burda

Sammlung Frieder Burda
Konzeption: Heiner Bastian
Leinen-Einband, 256 Seiten mit 150 Farbabbildungen
Hatje Cantz Verlag

Rezension lesen

Jetzt vorbestellen



 

 


Max Beckmann
in der Tate Modern

Die Tate Modern in London, eines der größten Museen für moderne Kunst, zeigte eine umfassende Max Beckmann-Retrospektive. Die Ausstellung mit 75 Werken war schon zuvor in New York und in Paris im Centre Pompidou zu sehen.

Die chronologisch aufgebaute Ausstellung deckte die wichtigsten Etappen in Beckmanns Leben ab: die Jahre des Ersten Weltkriegs, in denen der deutsche Künstler als Sanitäter an der Westfront war und die seine Malerei zu einem unbedingten Realismus führten, die turbulenten 20er Jahre, sein Exil in Amsterdam als "
entarteter Künstler", seine letzten Jahre in den USA.

Infos:
Die Ausstellung war vom 13. Februar bis zum 5. Mai 2003 zu besichtigen.

Internet:
http://www.tate.org.uk


Biografie Max Beckmann
Das Bild "Blick aus dem Fenster"
Das Bild "Stourdza-Kapelle"
Max Beckmann im Centre Pompidou

Zurück zum Archiv
Zurück zur Übersicht Künstler


Max Beckmann - Spektakel des Lebens

Max Beckmann - Spektakel des Lebens.
Arbeiten auf Papier.
von A. Becker, T. Döring, S. Gohr, Andrea Firmenich (Herausgeber),
Martina Padberg (Herausgeber)

Gebundene Ausgabe, 180 Seiten,
Wienand Verlag Köln

Rezension lesen

Gleich bestellen

Kunstbücher suchen

   

Schnellsuche

Suchbegriff



 




Kontakt   Impressum   Datenschutz

© by WAEPART Baden-Baden. All rights reserved.