Schloss Rastatt - Schloss Favorite
Menschen, Geschichte, Architektur

Die prachtvolle Barockresidenz von Rastatt ist das erste deutsche Schloss, das ab 1700 nach der Idee von Versailles gebaut wurde.
Schloss Favorite sucht als kostbares "Porzellanschloss" seinesgleichen. Die weit über Baden hinausgehende Bedeutung dieser beiden kunstgeschichtlichen und architektonischen Kostbarkeiten wird in einem neuen Sammelwerk dargestellt. In facettenreichen Beiträgen beleuchten 15 Autoren die dreihundertjährige Geschichte der von Markgraf Ludwig Wilhelm und Markgräfin Sibylla Augusta errichteten Bauwerke und Gärten. Sie porträtieren die Menschen, die hier lebten und wirkten, erklären die Besonderheiten der Architektur und berichten über die großen und kleinen Ereignisse, die sich hinter den Schlossmauern abspielten. Die Barockresidenz Rastatt und das Lustschloss Favorite sind bis heute faszinierende Zeugen barocker Lebensfreude und absolutistischer Machtdarstellung. Das neue Sammelwerk schildert ausführlich die Baugeschichte sowie die Ausstattung der Schlösser und stellt auch ihre "Bauherren und Baumeister" vor. Das Leben im Schloss einst und jetzt nimmt in dem gut lesbaren, reich bebilderten Buch breiten Raum ein. Bis zur Gegenwart erfährt man, wie der barocke Fürstenhof als Gerichtssitz und mit dem Einzug zweier Museen neue Nutzungen erhielt.

Das Buch ist im
Casimir Katz Verlag erschienen.


Schloss Rastatt - Schloss Favorite

Schloss Rastatt - Schloss Favorite
Menschen, Geschichte, Architektur
Wolfgang Froese; Martin Walter (Hrsg.)
Band 8 der Sonderveröffentlichungen des Kreisarchivs Rastatt
200 Seiten, gebunden, zahlreiche Abbildungen, Register; Casimir Katz Verlag

Gleich bestellen


Zurück zur Übersicht



News | Facts | Inhalt | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert | Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino
Events | Thermen | Sport | Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping | Stadtteile | Umgebung | Elsass
Auskunft + Ämter | Bücher-Shop | Awards | Links | Kontakt | Impressum