In der Weihnachtsbäckerei

Von A wie Aloisiakugeln bis Z wie Zündhölzli: In einem großen Backwettbewerb wurden die besten Plätzchen-Rezepte von Bäuerinnen aus Österreich, Südeutschland und der Schweiz prämiert und in "Lust auf Kekse" gesammelt. Wie immer setzen Landfrauen auf bewährte Familienrezepte und scheuen sich dennoch nicht, Neues auszuprobieren. lhre Kreationen sind raffiniert, originell und vor allem: Sie schmecken köstlich. Die Keksvariationen reichen von klassisch mit Schokolade, Nüssen, Marmelade und Gewüzen bis innovativ mit Dinkel, Kürbis und sogar Most. Durch die perfekte Rezepte-Mischung aus drei Ländern können die Weihnachts-Spezialitäten des gesamten Alpenraums gekostet werden. Gleichzeitig lernen die Leser auch noch die Unterschiede der Regionen in den Bezeichnungen der süßen Leckereien kennen - denn Kekse, Plätzchen und Guetzli meinen allesamt dasselbe. Jedes Rezept wurde nachgebacken, probiert und für "sehr gut" befunden. Somit finden sich in diesem Buch nur die köstlichsten Gebäckstücke, die garantiert gelingen. Mit natürlichen Zutaten wird hier Lust auf Kekse gemacht und dazu inspiriert, die Ausstechförmchen selbst in die Hand zu nehmen.

Dieses Buch ist im
Landwirtschaftsverlag Münster erschienen.


Lust auf Kekse

Lust auf Kekse: 50 Rezepte von Bäuerinnen aus Österreich, Deutschland und der Schweiz
Taschenbuch, 104 Seiten, Landwirtschaftsverlag Münster

Gleich bestellen


Zurück zur Übersicht

News | Facts | Inhalt | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert | Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino
Events | Thermen | Sport | Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping | Stadtteile | Umgebung | Elsass
Auskunft + Ämter | Bücher-Shop | Awards | Links | Kontakt | Impressum | Datenschutz