Iffezheim

Das weltweit bekannte Renndorf in der Rheinebene muss etliches mehr als die immerhin seit dem Jahr 1858 veranstalteten Pferderennen zu bieten haben, ist angesichts des beachtlichen Umfangs des Buches zu vermuten.

Das Studium des Inhaltsverzeichnisses stärkt diese Vermutung. Was ist dort nicht alles zu finden: die Ur- und Frühgeschichte der Region, die Römerzeit, die Epoche der Alamannen und der Franken, das Mittelalter, die Entwicklung des Dorfes unter der Herrschaft der Markgrafen von Baden und viele weitere Stichpunkte.

Kurt Hochstuhl bietet ein facettenreiches Porträt dieses bereits in der älteren Eisenzeit offenbar geschätzten Fleckchens Erde an. Mit bemerkenswerter Sachkenntnis erzählt er kurzweilig von archäologischen Funden, von der Bedeutung der Lage des Dorfes, das zum Kerngebiet des markgräflichen Territoriums zählte, und von dessen wirtschaftlicher und sozialer Entwicklung, die dazu führte, dass sich die Bevölkerungszahl innerhalb von rund 340 Jahren um mehr als verdreißigfacht hat.

Spannend ist zu erfahren, wie aus den ehemaligen vier Hofgütern der badischen Markgrafen ein Gemeinwesen entstanden ist, das beständig und einfallsreich allen Widernissen, ob Überschwemmungen, Kriegsfolgen oder Auswanderungen, trotzte und seine Existenz sicherte. Von Fischern, Rheinschiffern, Fährbetreibern und Landwirten ist ebenso zu lesen wie vom allmählichen Aufbau von Gewerbebetrieben, deren Schlüsselindustrie die Kiesgewinnung wurde.

Den Pferderennen gilt natürlich ein Extrakapitel ebenso wie der Kirchengemeinde und dem Schulwesen. Zum guten Schluss werden Dutzende von Vereinen kurz vorgestellt, von der Anglerkameradschaft bis zum Windsurfingclub. Der Heimatverein Iffezheim e.V. zählt ebenfalls dazu. Auf dessen Initiative hin ist im Auftrag der Gemeinde Iffezheim ein umfassendes Werk entstanden, das nicht nur den Iffezheimer Bürgerinnen und Bürger sondern jedem an Regionalgeschichte Interessierten eine Fülle an Wissenswertem anbietet.

Das Buch ist im
Verlag Regionalkultur erschienen.

Rezension:
Rika Wettstein, Baden-Baden

Iffezheim

Iffezheim
Die Geschichte eines Dorfes am Rhein
von Kurt Hochstuhl
448 Seiten, 272, vielfach farbige Abbildungen, Fadenheftung, Festeinband, Verlag Regionalkultur

Gleich bestellen

Zurück zur Übersicht



Inhalt | News | Geschichte | Stadtplan | Sehenswert
 
Kunst + Kultur | Theater | Festspielhaus | Casino | Events | Thermen | Sport
Hotels | Restaurants | Cafés + Bars | Shopping
Stadtteile | Umgebung | Elsass
Adressen | Forum | Gästebuch | Shop | Awards | Links